Inxmail Blog

20 Jahre Inxmail

Mein Arbeitsalltag bei Inxmail – Von A wie Ausschreibung bis Z wie Zeugnis

  • 14.06.2018 von Miriam Ganter
  • Rubrik: Arbeitswelt

Ich heiße Miriam Ganter und ich bin seit Februar als Personalsachbearbeiterin im Bereich Human Resources bei Inxmail tätig. Zu meinen Aufgaben gehört die Betreuung und Beratung des Personals von A bis Z. In diesem Blogbeitrag erkläre ich anhand meines Arbeitsalltages, was Inxmail für mich als Arbeitgeber besonders macht.

Warum lohnt es sich Inxmailerin oder Inxmailer zu werden? Was wird mir bei Inxmail geboten, was andere Unternehmen nicht haben? Diese Fragen gingen mir auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und der passenden Stelle durch den Kopf. Inzwischen kann ich sagen: Es sprechen nicht nur der sichere Arbeitsplatz und die spannenden Aufgaben dafür, bei Inxmail zu arbeiten.

Der perfekte Start in den Tag

Wenn ich morgens zur Tür herein komme, läuft mir ein Kollege mit einem Lächeln auf dem Gesicht und einem frisch gebrühten, duftenden Kaffee in der Hand über den Weg. Ich gehe in mein Büro und mich erwartet kein tristes und unpersönliches Zimmer, sondern ein gemütlicher Raum mit einem ergonomischen Arbeitsplatz und Wohlfühlfaktor.

Ich fahre meinen Computer hoch, checke mein E-Mail-Postfach und prüfe die anstehenden Termine. Anschließend mache ich mir einen Tee, schnappe mir eine Banane und ein paar Erdbeeren aus der Bio-Obstkiste, an der sich jeder nach Herzenslust bedienen kann. Kaffee, Tee und Mineralwasser gibt es übrigens ebenfalls gratis.

Nun kann ich mit meiner Arbeit starten: Zuerst sichte ich die frisch eingegangenen Bewerbungen und kümmere mich darum, Vorstellungsgespräche mit den potenziellen Kandidaten zu koordinieren. Danach startet das erste Teammeeting. Das heutige Thema: Ausbildung. Wir bieten bei Inxmail dieses Jahr zum ersten Mal einen dualen Studienplatz mit Schwerpunkt Informatik an und besprechen, was es für die finale Ausschreibung noch zu tun gibt: Wir legen die Kanäle für die Bewerbung der Anzeige fest, stellen eine Liste mit Schulen zusammen, an die wir die Stellenausschreibung schicken und werfen einen prüfenden Blick auf die fertige Stellenanzeige.

Im Anschluss an unser Meeting lege ich in unserem Intranet neue Merkblätter und Anträge rund um das Thema Elternzeit und Fortbildungen ab, um die Prozessabläufe zu vereinfachen. Anschließend steht schon die nächste Besprechung an: Hier tauschen sich Vertreter der einzelnen Abteilungen über die aktuellen Projekte und Aufgaben aus. Das gewährleistet einen stetigen Informationsfluss zwischen den Teams.

Work-Life-Balance für den eigenen Rhythmus

Nun ist es Zeit für die Mittagspause: Dank der zentralen Lage von Inxmail, direkt am Hauptbahnhof in Freiburg, stehen mir hierfür viele Möglichkeiten offen: Die umliegenden Restaurants und Cafés locken mit ihren Mittagsangeboten, der Stühlinger-Park lädt zum Flanieren ein und die Freiburger Innenstadt ist in wenigen Gehminuten zu erreichen. Heute entscheide ich mich für die Dachterrasse.

Nach der Mittagspause starte ich erfrischt in den Nachmittag. Auf dem Gang treffe ich Inxmail CEO Martin Bucher, der gerade die Kiste mit der wöchentlichen Kleidersammlung in der Hand hält. Er bringt die Kleiderspenden der Mitarbeiter jede Woche persönlich in einen Kleiderladen in Freiburg.

Nach getaner Arbeit mache ich ohne unzählige Überstunden Feierabend, denn dank flexibler Arbeitszeiten ist bei Inxmail jeder Mitarbeiter selbst für seine Work-Life-Balance zuständig. Ich verabschiede mich, öffne die Tür und verlasse das Gebäude – mit einem Lächeln auf dem Gesicht.

Arbeiten bei Inxmail

Mit Inxmail habe ich einen Arbeitgeber gefunden, bei dem mich täglich spannende Aufgaben erwarten. Dort kann ich meine Ideen einbringen ohne, dass sie in eine Schublade gelegt werden. Hier fühle ich mich wohl und habe viele inspirierende Menschen um mich herum. Wer auf der Suche nach einem Arbeitgeber mit spannenden beruflichen Perspektiven ist, der zudem großen Wert auf die Mitarbeiterzufriedenheit und den Wohlfühlfaktor legt, ist bei Inxmail genau richtig.

<></><></><></>

Über den Autor

Miriam Ganter

Miriam Ganter ist Personalsachbearbeiterin im Bereich Human Resources bei Inxmail. Dort kümmert sie sich um das Bewerber- sowie Vertragsmanagement und vielseitige Anliegen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Besonders viel Freude bereitet ihr dabei die Konzeption und Durchführung von teamübergreifenden Projekten.

Zur Übersicht

Wissen

Ob Studien, Whitepaper, Webinare oder Case Studies – hier haben wir noch mehr E-Mail-Marketing-Wissen für Sie zusammengestellt:

Produkte & Services

Sie interessieren sich für unsere leistungsstarken Produkte oder unsere Services? Hier erfahren Sie mehr:

Inxmail Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden: Melden Sie sich gleich an und bekommen Sie Neuigkeiten rund ums E-Mail-Marketing direkt in Ihr Postfach.

Jetzt anmelden