Knowledge Base

Checkliste E-Mail-Marketing-Strategie

Für ein gelungenes E-Mail-Marketing bedarf es einer gut durchdachten Strategie. Welche Bausteine dazu gehören und welche Fragen Sie sich dafür stellen sollten, zeigen wir Ihnen in dieser Checkliste E-Mail-Marketing-Strategie.

Analyse

  • Ist-Soll-Analyse durchführen:
    • Eigen- und Markenbild, Wettbewerb, rechtliche Vorgaben, Prozess etc.

Ziele

  • Qualitative und quantitative Ziele definieren:
    • Möchte ich mehr Kunden gewinnen?
    • Möchte ich die Kundenbindung stärken?
    • Möchte ich den Abverkauf fördern?
    • Wenn ja, von welchen Produkten?
    • Möchte ich Prozesse unterstützen? Möchte ich Ressourcen entlasten?

Kennzahlen

  • Qualitätssicherung anwenden und Kennzahlen definieren:
    • Öffnungsrate, Klickrate, Website-Besucher, Käufer, neue Newsletter-Abonnenten, Empfängerreaktionen, Umfrageergebnisse etc.
  • Zeitlichen Rahmen für Erfolgsmessung festlegen

Zielgruppen

  • Zielgruppenanalyse durchführen:
    • Wer sind meine Kunden und Empfänger?
    • Was interessiert sie?
    • Warum sind sie meine Kunden und Empfänger?
    • Welche Daten habe ich über sie und darf ich diese benutzen?
  • Zielgruppen in Personas überführen: Streuverluste reduzieren durch bessere Content-Anpassung

Mailing-Arten

  • Entsprechende Mailing-Art je nach Zielsetzung festlegen – dabei wird unterschieden zwischen:
    • Datenformate: HTML, Multi-Part, Text
    • Inhaltsformate: Standalone-Mail bzw. saisonale Mail (einmaliger Versand), Newsletter (periodischer Versand), mehrstufige E-Mail-Kampagne (Serie), Trigger- und Transaktionsmail (ereignis-/aktionsgesteuerter Versand)
  • Geeignete Versandzeitpunkte/-frequenz herausarbeiten, z. B. durch A/B-Split-Test

Technische Infrastruktur und Software

  • Auswahl einer geeigneten E-Mail-Marketing-Software:
    • Welche weiteren Systeme sind im Einsatz, die mit dem E-Mail-Marketing-Tool verknüpft werden müssen, und haben sie eine passende Schnittstelle? Was sind die wichtigsten Ziele und das wichtigste Einsatzgebiet? Welche Anforderungen gibt es an Service, Support und an die technische sowie operative Unterstützung? Wie hoch ist das Budget? Welches Know-how gibt es im Unternehmen? Funktionalitäten des Tools: Was sind Must-haves, was sind Nice-to-haves?

Mehr Wissen in unserer Knowledge Base

Die Knowledge Base von Inxmail liefert gebündeltes Know-how im E-Mail-Marketing. Auf unserer Wissensplattform erhalten Sie einen Überblick über alle wichtigen Themen rund um den Marketingkanal "E-Mail". Sie erleichtert den Einstieg ins E-Mail-Marketing und bietet umfassendes Material – von der Strategie, über rechtliche Rahmenbedingungen und die Zustellbarkeit von Mailings bis hin zu Verteileraufbau und -pflege sowie Tracking und Reporting.

Zur Knowledge Base