Case Study

Weltweit versendete und personalisierte Transaktionsmails mittels Spryker E-Commerce-Integration

Mit einem neuen modernen Online-Shop und weltweit verlässlich zugestellten Mailings verbesserte die SLV GmbH die Kommunikation mit ihren Händlern. Egal aus welchem Land der Welt die Anfrage kommt und egal zu welcher Transaktion, jeder Händler bekommt zeitnah und personalisiert die passende Antwort. Vorkonfigurierte Mailings und definierte Workflows von Transaktionen ermöglichen diesen automatisierten Versand und wirken sich positiv auf die Customer Experience aus.
 

Praxisbeispiel

Anforderungen

Professionelle Transaktionsmails für die weltweite B2B-Kommunikation

Die SLV GmbH vertreibt ihre Licht- und Beleuchtungslösungen in über 100 Ländern und durch 15 Tochtergesellschaften. Daher waren sie auf der Suche nach einem neuen Shop-System, das unter anderem ihre Anforderungen nach Mehrsprachigkeit optimal erfüllt – und dies möglichst automatisiert im Zusammenspiel mit personalisierten Transaktionsmails, die weltweit versendet werden. Die Entscheidung fiel auf die E-Commerce-Lösung von Spryker. Spryker und Inxmail verbindet eine langjährige Partnerschaft mit einer ausgereiften Schnittstelle der beiden Systeme Online-Shop und E-Mail-Marketing. Inxmail Commerce konnte bei SLV mit weltweit zuverlässig zugestellten Mailings, bereits vorkonfigurierten Events und übersichtlichen Workflows bei der Abbildung der mehrsprachigen Kommunikation im Bereich B2B punkten.

Umsetzung

Schnelle, individuelle und markenkonforme Antworten für jede Anfrage

Ein Händler fordert beispielsweise über die Website einen aktuellen Katalog an. Oder er möchte sich in sein Konto einloggen und hat das Passwort vergessen. Oder er hat über den Online-Shop bestellt und wartet auf die Bestellbestätigung. Dies sind nur einige der automatisierten Transaktionen bei SLV.

Je nachdem, aus welchem Land der Händler seine Anfrage stellt, erhält er umgehend die passende Antwort – personalisiert, in entsprechender Sprache und mit den länderspezifischen Daten des Absenders, dem der Händler jeweils zugeteilt ist. Die Transaktionsmails sind markenkonform im Design des Online-Shops von SLV gestaltet und sorgen für einen hohen Wiedererkennungswert bei den Empfängern.

Aufgrund der weltweit zuverlässig zugestellten Mailings ist es egal, in welchem Land der Händler ansässig ist. Er wartet auf eine Antwort zu seiner wichtigen Frage oder Transaktion und diese bekommt er schnell und personalisiert direkt in seinen Posteingang.

Lösung

Automatisierte und transparente Workflows mit vorkonfigurierten Mailings

Um dem Anspruch nach länderspezifischer, schneller und personalisierter Kommunikation mit den Händlern nachzukommen, hat SLV eine Vielzahl an automatisierten Workflows in Inxmail Commerce abgebildet.

Pro Event (zum Beispiel Kataloganforderung oder Bestellbestätigung) ist ein eigener Workflow eingerichtet. Dieser bildet Schritt für Schritt ab, welches Mailing automatisiert versendet werden soll. Anhand von definierten Filtern (wie Standort des Händlers) wird festgelegt, welche Transaktionsmail mit welchen Informationen (beispielsweise im Footer) an den Empfänger verschickt wird.

Bei der großen Anzahl an Tochtergesellschaften kann das mitunter sehr komplex sein. Die Workflows in Inxmail Commerce bilden diese Abhängigkeiten sehr übersichtlich ab und verzeichnen die verwendeten und vorkonfigurierten Mailings. So lässt sich zu jedem Zeitpunkt einfach nachvollziehen, ob und warum ein bestimmtes Mailing versendet wurde.

Die Datenhaltung erfolgt außerhalb von Inxmail Commerce im Shop-System. Die erforderlichen Daten (Kunden- und Produktdaten) werden per Rest-API in die vorkonfigurierten Platzhalter während des Versands übergeben. So ist sichergestellt, dass das System immer mit aktuellen Daten arbeitet. Dies ist vor allem bei Transaktionen rund um das Thema Passwort wichtig. Ein Event in Inxmail Commerce und somit der Versand des passenden Mailings wird über eine einmalige ID angestoßen, die ebenfalls per Rest-API übermittelt wird.

Ergebnisse

Verbesserte Kommunikationsabwicklung und Potenzial für neue Transaktionsmails

Die gemeinsame Lösung der Systeme Spryker und Inxmail Commerce ermöglicht es SLV, sehr spezifisch und personalisiert auf die weltweit ansässigen Händler zu reagieren. Die Einrichtung von automatisierten Workflows bei standardisierten Transaktionen hat sowohl die Kommunikationsabwicklung zu den Kunden verbessert als auch interne Ressourcen entlastet. Erste Ergebnisse zeigen positive Effekte auf die Customer Experience, aussagekräftige Daten zur Nutzungsintensität oder zur Umsatzentwicklung werden noch erhoben.

Des Weiteren kann einfach und sicher nachverfolgt werden, dass die angeforderten Login-Daten tatsächlich versendet wurden. Und falls nicht, kann zeitnah nachgehakt werden. Dies ist ein wichtiger Aspekt bei SLV in der Zusammenarbeit mit den Händlern.

Aufgrund der bisherigen positiven Erfahrungen soll die Kommunikation mit den Händlern zukünftig noch detaillierter pro Zielgruppe erfolgen. Ein Kommunikationskonzept wird bereits dank frei gewordener Ressourcen erstellt. Die Darstellung von Transaktionen wird noch komplexer werden und kann dank übersichtlicher Workflows in Inxmail Commerce nachvollziehbar abgebildet werden.

 

Die Vorteile auf einen Blick

  • Übersichtliche Workflows in Inxmail Commerce bilden komplexe Events einfach ab und zeigen nachvollziehbar auf, ob und welche Mailings versendet wurden
  • Einmal eingerichtete Workflows laufen automatisiert durch und ermöglichen länderspezifische und personalisierte Kommunikation
  • Weltweit zuverlässig zugestellte Mailings durch leistungsstarke whitegelistete Server
  • Hoher Wiedererkennungswert der Marke SLV durch die einheitliche Kommunikation im Online-Shop und in den Mailings

Über SLV

Sound, Light und Video, dafür steht SLV.

Der Gründer von SLV wollte ursprünglich den Bedarf professioneller DJs abdecken, die mit der Kombination aus Beleuchtung und Musik nach dem Vorbild von John Travoltas "Night Fever" die Nachtclubszene eroberten. 40 Jahre später ist die SLV GmbH ein Konglomerat, welches erfolgreich Licht- und Beleuchtungslösungen in über 100 Ländern und durch 15 Tochtergesellschaften vertreibt. Licht ist nach wie vor unsere Leidenschaft und das spiegelt sich in der gesamten Lieferkette wieder: von der In-house Innovation, über die Qualitätssicherung bis hin zu den fairen Preisen.

www.slv.com

Über Spryker

Das Spryker Commerce OS bietet die Grundlage für performanten, individualisierbaren E-Commerce und ermöglicht B2B und B2C Unternehmen über den API-based Ansatz flexibel und dynamisch zu wachsen.

www.spryker.com
 

 

Mehr Informationen zu der Spryker E-Commerce-Integration für Inxmail Commerce finden Sie hier.

inxmail-benutzeroberflaechen-beispiel-myka-newsletter

Inxmail kostenlos testen

Testen Sie unsere leistungsstarken Software-Lösungen Inxmail Professional und Inxmail Commerce.

Jetzt testen