Inxmail Blog

20 Jahre Inxmail

Video-Content – Holen Sie mehr raus aus Ihren E-Mail-Kampagnen!

  • 18.08.2016 von Katrin Mietzner
  • Rubrik: Fachwissen

Die Konkurrenz im Postfach ist gestiegen: Nach Hochrechnungen von United Internet Media wurden allein 2015 in Deutschland 537 Milliarden E-Mails verschickt! Die Spam-Mails nicht mitgerechnet.
Bei einer solchen Menge an Informationen sind schnell zu überblickende Inhalte und kompakte Messages gefragt, um Empfänger zu erreichen und sie zur Interaktion zu verleiten. Die Zeiten von überladenen Newslettern und Werbemailings sind allmählich vorbei: Die durchschnittlich niedrigen Klickraten bei Werbemailings belegen die geringe Effektivität. Ganz gleich ob es sich um ein B2B- oder B2C-Mailing handelt. Kompakter, schnell zu verstehender Inhalt muss her.

Videos sind hier die Antwort. Denn Bewegtbild bietet gegenüber geschriebenem Text gleich mehrere Vorteile.

Die Top 3 Vorteile von Videos und wie man sie nutzt

Videos machen neugierig. Die Frage, was verbirgt sich hinter dem Play-Button, sorgt bei vielen Empfängern für den einen entscheidenden Klick. In Tests erhöhte alleine das Wort “Video” im Betreff die durchschnittliche Öffnungsrate um 19%. Eine vorhandene Playergrafik erhöhte die Klickraten um bis zu 65 %. (http://spiked.media/advantages-video-headline-internal-communications/).

Reduzieren Sie deshalb den Inhalt Ihrer E-Mails und konzentrieren Sie sich auf eine gut sichtbare Player-Grafik. Das Wort „Video“ im Betreff sollte selbstverständlich sein.

Videos sind kompakt. In bereits 30 – 60 Sekunden vermittelt ein Video Informationen und Werbemessages gezielt und visuell prägnant. Dass Videos eine starke Werbewirkung haben, ist seit jeher bekannt.

“90% der Informationen, die an unser Gehirn übermittelt werden, sind visuell und visuelle Informationen werden 60.000 mal schneller verarbeitet als Text.”(3M Corporation and Zabisco)

Ihr Video-Content muss also kurz und auf den Punkt gebracht sein. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich um News, Sales oder ein reines Unterhaltungsvideo handelt.

Videos erhöhen Traffic. Videos laufen nicht in der E-Mail, sondern auf einer Landingpage. Was zunächst nach einem Nachteil klingt, ist tatsächlich ein Vorteil. Jeder Video-Neugierige ist gleichzeitig ein Besucher Ihrer Website. Ein Lead auf der Seite, der entsprechend mit weiterem Content abgeholt und konvertiert werden will. Lassen Sie das Video auf der Landingpage unbedingt automatisch starten. Mit dem Klick in der E-Mail hat der User sich bereits entschieden das Video anzusehen.
Statistiken aus diversen Tests belegen die positiven Wirkungen von Videos. Hier zum Beispiel die Ergebnisse einer Erhebung von Animoto.

  • 96% der befragten Konsumenten gaben an, sich von Videos bei Kaufentscheidungen beeinflussen zu lassen.
  • 71% der Konsumenten bestätigten eine positive Einstellung zur Marke und Leistung bekommen zu haben, nach dem Ansehen eines Videos.
  • 73% der Konsumenten waren zum Kauf des Produkts oder der Leistung bereit, nach dem Ansehen eines Erklärvideos.

(http://tubularinsights.com/consumers-purchase-video/#ixzz4Gp3nQ9fm)

Mit Video-Personalisierung den Erfolg maximieren

Auch bei eigenen Tests mit Kunden konnten wir Vergleichbares feststellen. In unserem Beispiel Case zusammen mit der Sparkasse Bremen haben wir mit unserer Software die Empfängervideos personalisiert. Jeder Mailempfänger bekam also sein ganz eigenes Video mit seinem Namen zur Begrüßung und einer persönlich zutreffenden Empfehlung im Video. Im Betreff wurde das Wort Video mit aufgenommen, in der Mail entsprechendein Play-Button platziert. Das Video startet dann automatisch auf der Landingpage der Sparkasse Bremen.

Das Ergebnis in Zahlen: Von den über 8000 Empfängern öffneten 50 % die E-Mail.[nbsp]Von den 50% klickten wiederum 30 % auf den Player.Alle schauten sich das Video an. Die View Through Rate lag zudem bei 60 %!

(http://clipvilla.org/referenzen/sparkasse)

Die erhöhte View Through Rate hängt dabei mit der Personalisierung der Videos zusammen. Technisch ist auch in anderen Bereichen mit Videos viel möglich. Zum Beispiel in der Automation. Stellen Sie sich Video-Content vor, der direkt aus ihren Website-Neuigkeiten erstellt und an ihre Newsletter-Abonnenten geschickt wird. Erklärvideos als Willkommens-E-Mails nach einer Registrierung oder Videos mit den vorgemerkten Produkten des Users. Bei der Erstellung und beim Einsatz von Video-Content ist Kreativität gefragt. Die technischen Möglichkeiten sind bereits vorhanden. Nutzen Sie sie! Ihre E-Mailempfänger werden es Ihnen mit reichlich Traffic danken.

Über den Autor

Katrin Mietzner

Die Autorin hat das Unternehmen mittlerweile verlassen.

Zur Übersicht

Wissen

Ob Studien, Whitepaper, Webinare oder Case Studies – hier haben wir noch mehr E-Mail-Marketing-Wissen für Sie zusammengestellt:

Produkte & Services

Sie interessieren sich für unsere leistungsstarken Produkte oder unsere Services? Hier erfahren Sie mehr:

Inxmail Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden: Melden Sie sich gleich an und bekommen Sie Neuigkeiten rund ums E-Mail-Marketing direkt in Ihr Postfach.

Jetzt anmelden