Inxmail Blog

20 Jahre Inxmail

trustedDialog für mehr Vertrauen im Posteingang

  • 15.08.2013 von Nicole Schmieder
  • Rubrik: Fachwissen

Die zunehmende Anzahl an betrügerischen E-Mails schadet nicht nur potentiellen Opfern, sondern führt auch zu einem Verlust von Vertrauen der Empfänger gegenüber seriösen Versendern. Um Betrügern Einhalt zu gebieten und gleichzeitig ihre Kunden zu schützen haben sich bereits 2009 United Internet Media, mit den Portalen Web.de und GMX, und die Unternehmen OTTO, Postbank, eBay, 1[&]1 sowie Weltbild zur Initiative trustedDialog zusammengeschlossen. Durch ein Prüfsiegel und die Abbildung des Firmenlogos anstelle des Absendernamens wird dem Empfänger die Echtheit der E-Mail garantiert.

Inzwischen sind, neben Web.de und GMX, auch freenet und T-Online Mitglied von trustedDialog. Die weit verbreiteten Web-Mailer erreichen somit zusammen eine Reichweite von ca. 40 Mio. digitalen Postfächern.

Wie funktioniert trustedDialog?

Versender, die sich für den Einsatz des trustedDialog E-Mail Siegel [&] Inbox Branding entscheiden, heben sich in den Postfächern der Empfänger deutlich ab, wie in folgender Abbildung zu sehen ist.

Per Mouse-Over auf das Logo erhält der Empfänger nochmals in einem kleinen Popup-Fenster die Bestätigung, dass die E-Mail als verifiziert und authentisch eingestuft wurde.

Die Darstellung des trustedDialog E-Mail Siegel [&] Inbox Branding erfolgt für alle teilnehmenden Portale über alle Endgeräte hinweg im Desktop-Browser, im mobilen Browser und in den jeweiligen Apps unter Android und iOS. Allerdings können im Falle des Abrufs der E-Mails auf Desktop-Clients (z.B. Outlook, Thunderbird) das Siegel und das Logo innerhalb dieser Programme nicht angezeigt werden.

Des Weiteren werden E-Mails garantiert in den Posteingang zugestellt und landen somit zum Beispiel bei Web.de nicht im Ordner „Unbekannt“, sondern direkt im Ordner „Freunde und Bekannte“, auch wenn der Empfänger die Absenderadresse nicht in seinem Adressbuch gespeichert hat.

Ein weiterer Vorteil des Einsatzes von trustedDialog ist, dass in der Vorschauansicht sowie in der Einzelansicht auf der Seite neben der E-Mail keine Werbung angezeigt wird, wie auf folgender Abbildung zu sehen.

Im Vergleich dazu auf folgender Abbildung die E-Mail mit eingeblendeter Werbung und ohne trustedDialog.

Dem Marketer bietet sich hierdurch die Möglichkeit, die Aufmerksamkeit des Empfängers ohne Ablenkung durch andere eingeblendete Werbeanzeigen ausschließlich auf seine Botschaft zu lenken.

Die Vorteile von trustedDialog auf einen Blick

  • Vertrauen und Sicherheit für den Empfänger
  • Garantierte Zustellung in den Posteingang
  • Aufmerksamkeit für die Marke durch die Anzeige des Logos sowie das Ausblenden der Werbebanner
  • Branding-Effekt auch bei ungeöffneten E-Mails
  • Positive Auswirkungen auf Kennzahlen wie Öffnungsrate und Klickrate

Welche technischen Voraussetzungen gilt es zu erfüllen?

  • Bestätigtes DKIM-Set-Up auf allen relevanten Absender-Domains, d.h. der Mailserver muss die E-Mail nach dem DKIM-Standard signieren. Anhand der Absender-Domain und dem zugehörigen öffentlichen DKIM-Schlüssel kann die E-Mail eindeutig dem Absender zugeordnet werden
  • Im „Envelope-From:“-Header muss die Versanddomain enthalten sein, in welcher auch der DKIM hinterlegt ist
  • In der Absenderadresse muss ebenfalls die Versanddomain enthalten sein, in welcher auch der DKIM hinterlegt ist
  • Domains müssen kundenspezifisch sein, eine „Shared“-Domain ist z.B. nicht möglich

Kosten

Neben einer einmaligen Einrichtungsgebühr berechnen sich die laufenden Kosten anhand eines volumenabhängigen Mailpreises für die an die teilnehmenden Portale versendeten E-Mails.

Fazit

Marketer, die sich überlegen trustedDialog einzusetzen, sollten sich im Vorfeld die Domainverteilung Ihrer Empfänger betrachten. Bei einem hohen Anteil der teilnehmenden Portale kann der Einsatz von trustedDialog durchaus erfolgsversprechend sein.

Durch die hohe Aufmerksamkeit im Posteingang und das Vertrauen der Empfänger lassen sich höhere Öffnungs- und Klickraten erreichen. Laut Angaben von trustedDialog konnte beispielsweise das Video-on-Demand-Portal Maxdome durch den Einsatz von trustedDialog seine Öffnungsraten um 14,4% und die Klickrate um 19,2% steigern (Fallbeispiel Maxdome).

Durch die Verbesserung der E-Mail-Marketing Kennzahlen ist trustedDialog vor allem für eCommerce Händler spannend, da mehr Öffnungen in der Regel auch einen höheren Umsatz bedeuten.

Über den Autor

Nicole Schmieder

Nicole Schmieder ist Teamleiterin des Customer Care Services Teams und damit verantwortlich für die Kundenbetreuung bei Inxmail. Oberste Priorität hat für sie und ihr Team der exzellente Service und Support mit dem sie ihre Kunden begeistern möchten. E-Mail-Marketing bedeutet für Nicole Schmieder, mit Kunden und Abonnenten in einen Dialog zu treten. Faszinierend findet Sie die Möglichkeiten, die ein professionelles E-Mail-Marketing Tool bietet, um höchst personalisierte – und damit relevante – Inhalte an den Empfänger zu übermitteln. Außerdem ist sie immer wieder beeindruckt, welch kreativen Ideen und Kampagnen ihre Kunden mit Inxmail Professional umsetzen.

Zur Übersicht

Wissen

Ob Studien, Whitepaper, Webinare oder Case Studies – hier haben wir noch mehr E-Mail-Marketing-Wissen für Sie zusammengestellt:

Produkte & Services

Sie interessieren sich für unsere leistungsstarken Produkte oder unsere Services? Hier erfahren Sie mehr:

Inxmail Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden: Melden Sie sich gleich an und bekommen Sie Neuigkeiten rund ums E-Mail-Marketing direkt in Ihr Postfach.

Jetzt anmelden