Unternehmen

19.09.2022 | Aljoscha Lachmann (Head of Consulting)

Traum vom zweiten Hund? Das Inxmail Arbeitsmodell macht's möglich

Unser Kollege Aljoscha Lachmann arbeitet seit 2017 bei Inxmail und ist Leiter unseres Consulting Teams. In seiner Freizeit engagiert er sich ehrenamtlich mit seinem Irish Setter Bruno als Rettungshundeführer in der DRK Rettungsstaffel. Seit einiger Zeit hatte er den Traum, sich einen weiteren Hund anzuschaffen und diesen ebenfalls zum Rettungshund auszubilden. Ein Wunsch, der nun Wirklichkeit geworden ist. Im Interview erzählt uns Aljoscha, welche Rolle sein Arbeitgeber in diesem Zusammenhang spielt.

Inhaltsverzeichnis

Aljoscha, erzähl uns kurz, welche Gedanken du dir vor der Anschaffung eines zweiten Hundes gemacht hast?

Da ich bereits meinen Irish Setter Bruno zuhause habe, weiß ich, dass gerade die Anfangszeit mit Hundewelpen nicht auf die leichte Schulter zu nehmen ist: Stubenrein werden, Hundeschule und dann planen wir ja noch die Ausbildung zum Rettungshund. Das ist ein zeitintensives Hobby und Ehrenamt – gerade in den ersten Lebensmonaten, da der Hundewelpe noch nicht alleine sein kann. Deshalb habe ich gemeinsam mit meiner Frau überlegt, wie wir unseren Arbeitsalltag innerhalb unserer Möglichkeiten gestalten können, um uns einen zweiten Hund anzuschaffen und auszubilden.

Welche Rolle spielt dabei dein Arbeitsgeber?

Inxmail ist ein ausgesprochen entgegenkommender Arbeitgeber, dem das Wohl seiner Mitarbeiter·innen ebenso am Herzen liegt, wie die Zielerreichung seiner Kunden. Die Inxmailer♥innen profitieren von einem hybriden Arbeitsmodell mit flexiblen Arbeitszeiten. Dank einer optimalen IT-Infrastruktur und der notwendigen Hard- und Software, kann ich auch aus dem Homeoffice wie gewohnt arbeiten. Inxmail ist so organisiert, dass der Datenschutz unter allen Umständen sichergestellt werden kann. So arbeite ich sowohl aus dem Headquarter in Freiburg als auch aus dem Homeoffice mit allen Wohlfühlfaktoren (und das übrigens auch schon vor dem ersten Corona-Lockdown Anfang 2020).

Was schätzt du besonders an deinem Arbeitsalltag bei Inxmail?

Natürlich insbesondere die zahlreichen Benefits wie Weiterbildungsmöglichkeiten, Work-Life-Balance, ein cooles Team mit gutem Zusammenhalt und die gemeinsame Arbeit mit vielen engagierten und motivierten Köpfen. Enge Abstimmungen ermöglichen ein effizientes Arbeiten sowohl in meinem Team als auch unternehmensübergreifend und lässt dennoch viel Spielraum für persönliche Entfaltung – fachlich und privat.

Aljoscha Lachmann, Teamleiter Consulting

Mehr über Aljoscha, seine Tätigkeit bei Inxmail und die Aufgabe bei der Rettungshundestaffel gibt es unter dem Kennwort „Suchen – Retten – Helfen" zu lesen.

Vielen Dank Aljoscha für das Interview. Wir wünschen eine tolle Kennenlernzeit mit Eurem Irish Setter Enid Easy und viel Erfolg für die anstehende Ausbildung zum Rettungshund!

Karriere bei Inxmail starten

1.600 Stunden – So langen verbringen Sie als Vollzeitkraft im Durchschnitt pro Jahr bei der Arbeit. Um diese Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten, sollte nicht nur der Job, sondern auch das Umfeld stimmen. Und genau dafür sorgen wir bei Inxmail: Wir bieten ein inspirierendes und motivierendes Arbeitsumfeld, das Raum für eigene Ideen lässt. Überzeugen Sie sich von unseren zahlreichen Benefits und starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Inxmail.

Jetzt bewerben

Zur Übersicht

Wissen

Ob Studien, Whitepaper, Webinare oder Case Studies – hier haben wir noch mehr E-Mail-Marketing-Wissen für Sie zusammengestellt:

Produkte & Services

Sie interessieren sich für unsere leistungsstarken Produkte oder unsere Services? Hier erfahren Sie mehr:

Inxmail Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden: Melden Sie sich gleich an und bekommen Sie Neuigkeiten rund ums E-Mail-Marketing direkt in Ihr Postfach.

Jetzt anmelden