Inxmail Blog

20 Jahre Inxmail

Personalisierung von Absenderadresse und Ansprechpartner (Teil 3)

  • 14.07.2014
  • Rubrik: Tipps und Tricks

Neben den altbewährten und mit vergleichsweise geringerem Aufwand verbundenen Personalisierungsmöglichkeiten, wie der Betreffzeile oder der Anrede, geht es in diesem Artikel um die fortgeschrittene Stufe beim Personalisieren von Newslettern.

Die Absender-E-Mail-Adresse kann personalisiert und unterschiedlich im Posteingang des jeweiligen Empfängers dargestellt werden. Eine Personalisierungsoption kann das Geschlecht betreffen; je nachdem, ob die E-Mail beispielsweise an eine Frau oder einen Mann gesendet wird, ist demzufolge die Absender-E-Mail-Adresse männlich oder weiblich.

Ein weiteres Beispiel ist die Versendung des Newsletters im Namen des persönlichen Ansprechpartners oder des persönlichen Kundenbetreuers. Diese Informationen erhöhen den Reiz zum Öffnen des Mailings und schaffen Vertrauen bei Ihren Empfängern.

Verbinden Sie die personalisierte Absender-E-Mail-Adresse mit dem personalisierten Begrüßungstext im Newsletter und erzielen Sie damit die optimale Aufmerksamkeit bei Ihren Empfängern.

Anhand des Newsletter-Beispiels unseres Kunden Sixt lässt sich erkennen, wie beide Komponenten optimal miteinander verbunden sind.

In diesem Beispiel erhalten alle männlichen Empfänger ihren Sixt Newsletter von einer weiblichen Sixt-Team-Absender-Adresse und ein Bild im Begrüßungsteil mit personalisierter Unterschrift. Bei allen weiblichen Empfängern ist es genau umgekehrt: Der Sixt-Newsletter wird von einer männlichen Team-Absender-Adresse mit persönlichem Bild sowie Unterschrift verschickt.

Der personalisierte Betreff zeigt sich im Posteingang der Empfänger:

Ein weiteres Beispiel, wie Marketer mit personalisierten Absende-E-Mail-Adressen- und Ansprechpartnern bei ihren Empfängern präsent sind, zeigen die Kunden-Informationen von Endress+Hauser.

In diesem Beispiel erhalten die Empfänger von ihrem regionalen Ansprechpartner kundenspezifische Informationen. Entsprechend der personalisierten Absende-E-Mail-Adresse kann auch eine personalisierte Antwort-E-Mail-Adresse für Rückfragen und Antworten für jeden Empfänger individuell verwendet werden.

Fazit

Die Kundenbeziehung wird durch die in diesem Beitrag vorgestellten relevanten Möglichkeiten der Personalisierung optimiert und es lässt sich dadurch eine höhere Wertschätzung der Informationen bei Ihren Kunden erreichen.

Die Voraussetzung zur Personalisierung bildet eine sauber geführte Empfängerdatenbank und ein professionelles Newsletter-Tool wie Inxmail Professional, das bei fehlenden Empfängerdaten neutrale, allgemein gültige Werte, wie beispielsweise „Sehr geehrte Damen und Herren“ bei der Anrede, verwendet.

Weitere Beiträge der Serie:

Zur Übersicht

Wissen

Ob Studien, Whitepaper, Webinare oder Case Studies – hier haben wir noch mehr E-Mail-Marketing-Wissen für Sie zusammengestellt:

Produkte & Services

Sie interessieren sich für unsere leistungsstarken Produkte oder unsere Services? Hier erfahren Sie mehr:

Inxmail Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden: Melden Sie sich gleich an und bekommen Sie Neuigkeiten rund ums E-Mail-Marketing direkt in Ihr Postfach.

Jetzt anmelden