Noch 200 Tage bis Weihnachten - Der Masterplan für Ihr E-Mail-Marketing

  • 07.06.2022 von Lorina Ahlgrimm

Jedes Jahr das gleiche Szenario: Weihnachten steht vor der Tür und es ist einfach zu wenig Zeit, um die zahlreichen Marketing-Ideen umzusetzen. Idealerweise beginnen die Vorbereitungen für das Weihnachtsgeschäft schon im August. Damit die passenden Kampagnen bereits in der Schublade liegen, liefern wir einen Masterplan für Ihr E-Mail-Marketing zum Weihnachtsgeschäft.

Die Sonne scheint, das Meer rauscht und die Füße stecken im Sand… das ist der ideale Zeitpunkt – nein, nicht um bereits die nächste Reise zu planen, sondern mit den Vorbereitungen für das Weihnachtsgeschäft zu beginnen. Denn gerade im B2C-Bereich entscheidet das Weihnachtszeit darüber, ob das Geschäftsjahr erfolgreich wird. Für das Jahr 2022 prognostiziert der Handelsverband Deutschland (HDE) für den Online-Handel ein Plus von 12,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr – auf dann 97,4 Milliarden Euro. Wer also ein Stück vom Kuchen abhaben möchte, sollte jetzt mit seinen Vorbereitungen beginnen.

Damit die passenden Weihnachtsmailings rechtzeitig in der Schublade liegen und alle Inhalte für die Jahresendkampagne stehen, haben wir eine kalendarische Übersicht erstellt. So wissen Sie ganz genau, was wann zu tun ist:

August: Legen Sie Ihre Strategie fest

  • Formulieren Sie Ihre Zielsetzung: Wollen Sie Umsatz steigern, Kund·innen binden oder Neukund·innen gewinnen?
  • Definieren Sie Produkte oder Services, die im Mittelpunkt Ihrer Weihnachtskampagnen stehen sollen
  • Legen Sie die Kanäle fest, die bei der Vermarktung zum Einsatz kommen sollen
  • Fixieren Sie Ihren Zeitplan für Newsletter und Standalone-Mailings
  • Skizzieren Sie erste Inhalte
  • Berücksichtigen Sie das Nach-Weihnachtsgeschäft in Ihrer Planung, damit zwischen den Jahren kein Zeitdruck entsteht

September: Bringen Sie Ihre Daten auf den neusten Stand

  • Prüfen Sie, ob ausreichend Bildmaterial vorhanden ist
  • Bahnen Sie rechtzeitig Kooperationen an (Shop-Empfehlungen, Ratgeber)

Oktober: Bauen Sie Ihre Reichweite aus

  • Bewerben Sie Ihre Newsletter-Anmeldung, um Ihren Verteiler zu erhöhen, bevor das Weihnachtsgeschäft startet
  • Liefern Sie bereits jetzt erste Inspirationen und Geschenkideen, um bereits frühzeitig Kaufimpulse zu setzen und alle abzuholen, die früh mit den Weihnachtskäufen beginnen
  • Zurren Sie eine Neukundenstrategie fest und gestalten Sie dafür eine passende Welcome-Serie, da Gutschein-Käufe zum Weihnachtsgeschäft häufig von Neukund·innen getätigt werden

November: Stechen Sie aus der Masse heraus

  • Bewerben Sie Ihre Angebote passend zu Black Friday und Cyber Week
  • Befüllen Sie Ihre Adventskalender und richten Sie automatisierte Mailingstrecken ein
  • Setzen Sie auf weihnachtliches Design in Ihren Mailings oder bedienen Sie sich an fertigen Vorlagen – achten Sie dabei auf Wiedererkennungseffekt (vor allem in Bezug zum Onlineshop), stimmige Farb- und Bildwelt,
  • Targeting: Sprechen Sie unregelmäßige Kund·innen oder Interessent·innen, die noch nicht gekauft haben, mit Gutscheinen oder Zugabeartikeln im Mailing an. Teilen Sie sie außerdem nach Zielgruppe oder Kaufverhalten in Segmente, um sie gezielter anzusprechen
  • Nutzen Sie das Reporting der November-Kampagnen, um die Erkenntnisse in Ihre Dezember-Kampagnen einfließen zu lassen und kurzfristig zu optimieren

Dezember: Gas geben bis zum Schluss

  • Versenden Sie Mailings zu Topsellern und Trendartikeln im weihnachtlichen Design
  • Betonen Sie Lieferfristen vor Weihnachten für rechtzeitige Lieferung zum Fest
  • Bieten Sie besondere Anreize wie kostenfreier Express-Versand oder Same-Day-Delivery für alle, die bei den Weihnachtseinkäufen spät dran sind

Januar: Nach-Weihnachtsgeschäft mitnehmen

  • Vergessen Sie das Nach-Weihnachtsgeschäft nicht: Initiieren Sie passende Angebote zum Einlösen von Gutscheinen oder Geldgeschenken
  • Überzeugen Sie auch nach dem Kauf mit professionellen Transaktionsmails (Produktbewertung, Nachkauf-Erinnerung)

Wir unterstützen Sie: Von A wie Adventskalender bis Z wie Zielgruppe

Der Blick auf den Kalender zeigt: Die Zeit ist rar und die To-do-Liste lang. Lassen Sie uns zu Ihren Weihnachtswichteln werden und setzen Sie auf unsere Services für erfolgreiche Weihnachtskampagnen. Wir unterstützen Sie bei der Gestaltung Ihres Adventskalenders oder beraten Sie, damit Sie Ihren Adressbestand datenschutzkonform erweitern können. Sie brauchen eine attraktive Weihnachtsvorlage für Ihre Mailings? Kein Problem, wir unterstützen Sie gerne. Also los, schnüren Sie sich Ihr Weihnachtspaket schon jetzt:

Jetzt loslegen

Über die Redaktion

Lorina Ahlgrimm

Lorina Ahlgrimm ist Marketing Manager bei Inxmail und verantwortlich für die Pressearbeit. Zu ihren Aufgaben gehören das Erstellen und Lektorat von Texten sowie die Themenplanung für die Kommunikationskanäle von Inxmail. Egal ob Fachartikel, Whitepaper oder Blogbeitrag – ihre Leidenschaft für gute Texte begleitet sie dabei täglich.

Zur Übersicht

Wissen

Ob Studien, Whitepaper, Webinare oder Case Studies – hier haben wir noch mehr E-Mail-Marketing-Wissen für Sie zusammengestellt:

Produkte & Services

Sie interessieren sich für unsere leistungsstarken Produkte oder unsere Services? Hier erfahren Sie mehr:

Inxmail Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden: Melden Sie sich gleich an und bekommen Sie Neuigkeiten rund ums E-Mail-Marketing direkt in Ihr Postfach.

Jetzt anmelden