Inxmail Blog

20 Jahre Inxmail

Newsletter-Inhaltstest und Newsletter-Testversand (Teil 1)

  • 09.01.2014 von Katja Hänsler
  • Rubrik: Tipps und Tricks

Wer E-Mail-Marketing betreibt, kennt die Situation kurz vor dem Versand – insbesondere vor dem Ersten. Die Nervosität steigt: „Habe ich alles richtig gemacht? Funktionieren Links und Personalisierungen, oder habe ich etwas übersehen? Wie kann ich sicher gehen, dass das Mailing korrekt ist und versendet werden kann?“ Oder kennen Sie vielleicht dieses Szenario: Kurz nach Ihrem Versand erhalten Sie erfreut die ersten Feedbacks. Doch beim Öffnen der Mailings wird schnell klar, es handelt sich nicht um Erfolgsmeldungen, sondern um die ersten Beschwerden. Sie haben Ihre Empfänger falsch angesprochen, einen Link vertauscht oder andere Fehler übersehen.

In dieser Serie erfahren Sie wie Sie Ihre Mailings vor Fehlern bewahren und solche Situationen vermeiden. Durch ausgeklügelte Testverfahren optimieren Sie Ihr E-Mail-Marketing und steigern den Erfolg.

Vergessen Sie nicht zu testen!

Testen schützt nicht nur vor Ärger, sondern auch vor Mehrarbeit, durch diverse Nachfass- oder Entschuldigungsaktionen aufgrund fehlerhafter Mailings. Viele professionelle E-Mail-Marketingsysteme, wie Inxmail Professional, bieten verschiedene automatisierte Tests an. Diese führen E-Mail-Marketer in sekundenschnelle durch. Stehen die automatisierten Testverfahren nicht zur Verfügung, sollte manuell getestet werden. Dabei gibt es unterschiedliche Testbereiche, die ich Ihnen in dieser 5-teiligen Serie vorstellen möchte.

Testversand: Verschaffen Sie sich Sicherheit!

Nach der Mailingerstellung sollte der Inhalt des Mailings genau überprüft werden. Neben einer Schnellvorschau im Mailing-Editor, macht es auch Sinn ein 6- oder 8-Augenprinzip anzuwenden. Ein Testversand an die eigene Adresse sowie an Kollegen oder Vorgesetzte verschafft zusätzliche Sicherheit. Inhalte können gegengelesen, Links geklickt und das Format validiert werden. Vorteil des Testversands gegenüber der Vorschau: Sie und Ihre Kollegen sehen das Mailing im Posteingang des E-Mail-Clients genau so, wie es Ihre späteren Empfänger erhalten.

Achtung: Für die Test-E-Mails sollte ein eigener Verteiler eingerichtet werden, am Besten völlig getrennt vom Empfängerverteiler. Fatal wäre ein Testversand an den Newsletter-Verteiler. Die Test-E-Mail sollte entsprechend gekennzeichnet werden, z.B. über den Zusatz „Test“ im Betreff, so dass diese direkt als solche erkannt wird.

In professionellen E-Mail-Marketingsystemen lassen sich beim Versand der Test-E-Mail mehrere vorkonfigurierte Test- oder Empfängerprofile auswählen. Außerdem werden hier die Testverteiler strikt von den Empfängern getrennt, sodass ein versehentlicher Testversand an den Newsletter-Verteiler ausgeschlossen ist.

Tipp: Gibt es ein Mailing mit vielen Personalisierungen, z.B. mit unterschiedlichen Inhalten je nach Zielgruppe, so sollten alle möglichen Profile als Test-E-Mail versendet werden.

Anhand des Testversands und der Vorschau lassen sich folgende Punkte verifizieren:

  • Inhaltscheck: richtige und vollständige Inhalte
  • Grammatik und Ausdruck: korrekte Rechtschreibung und verständliche Formulierungen
  • Gesamtes Erscheinungsbild: einwandfreie Bilder, Layout, Farben, Formatierungen
  • Links: intakte Funktion, erreichbar
  • Darstellung: Ansicht im eigenen Postfach
  • Personalisierung: exakte Personalisierungsfelder (Anrede, Name etc.)
  • Zielgruppenindividuelle Bestandteile: richtige Verwendung und Zuordnung (z.B. persönlicher Ansprechpartner oder Artikel je Interesse)
  • Dynamische Inhalte: Inhalte werden einwandfrei dargestellt (Content-Übernahme aus Shops etc.)

Trotzdem werden Fehler oder Mängel immer wieder übersehen bzw. nicht als solche wahrgenommen. Deshalb ist es wichtig zusätzlich einen umfangreichen Qualitätstest zu durchlaufen. Diesen stellen wir Ihnen in den nächsten Teilen dieser Serie vor.

Weitere Beiträge der Serie:

Über den Autor

Katja Hänsler

Zur Übersicht

Wissen

Ob Studien, Whitepaper, Webinare oder Case Studies – hier haben wir noch mehr E-Mail-Marketing-Wissen für Sie zusammengestellt:

Produkte & Services

Sie interessieren sich für unsere leistungsstarken Produkte oder unsere Services? Hier erfahren Sie mehr:

Inxmail Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden: Melden Sie sich gleich an und bekommen Sie Neuigkeiten rund ums E-Mail-Marketing direkt in Ihr Postfach.

Jetzt anmelden