Inxmail Blog

20 Jahre Inxmail

Newsletter und Transaktionsmails für die Apple Watch optimieren

  • 06.10.2015 von Katrin Mietzner
  • Rubrik: Fachwissen

Ähnlich wie die mobile Optimierung zielt die spezifische Optimierung für Smartwatches auf bestimmte Hersteller, Modelle und Betriebssysteme ab. Bei der mobilen Optimierung erfolgt dies meist mittels Media-Queries, bei denen Bildschirmauflösung und Modell des Endgeräts abgefragt werden.

Diese Technik wird – Stand heute – leider von so gut wie keiner Smartwatch unterstützt. Dadurch ist eine spezifische Optimierung von E-Mailings für Smartwatches so gut wie nicht möglich. Änderungen an Aufbau und Verhalten eines Newsletters, um die Darstellung auf Smartwatches zu verbessern, haben deshalb immer auch Auswirkungen auf andere Geräteklassen.

Es gibt jedoch einige Ansätze, wie bereits heute E-Mailings für Smartwatches optimiert werden können. Wir zeigen in diesem Beitrag, wie Newsletter für die Apple Watch optimiert werden können.

Apples Weg: MIME-Type für Smartwatches – die Lösung?

Die nicht optimale Darstellung von normalen E-Mails auf der Apple Watch hat Apple dazu bewogen, einen eigenen MIME-Typen für diese Geräteklasse einzuführen. Die Idee dahinter ist, neben der HTML- und Text-Variante noch eine weitere – für Smartwatches optimierte – Version der E-Mail in einem einzigen Multipart-Mailing zu versenden. Die bisher bekannten MIME-Typen für HTML text/html und Text text/plain werden somit durch die neue Variante text/watch-html ergänzt.

Mit dem speziellen MIME-Type können Inhalte versendet werden, die nur auf der Apple Watch angezeigt werden. Von anderen E-Mail-Clients und Smartwatches anderer Hersteller wird dieser MIME-Type ignoriert. Die von der Apple Watch angezeigte Betreffzeile und der Pre-Header werden jedoch auch bei Verwendung des text/watch-html MIME-Types aus dem text/html Type verwendet. Das bedeutet, dass der MIME-Type text/watch-html nur als dritter Teil in Multipart-Mailings Sinn macht.

Wenn kein text/html MIME-Type vorhanden ist, oder dieser für die Darstellung ungeeignete Inhalte enthält, greift die Apple Watch auf den text/plain Teil zurück.

Zum aktuellen Zeitpunkt befindet sich der Standard jedoch noch in einer experimentellen Phase und wird in dieser Geräteklasse ausschließlich von der Apple Watch unterstützt. Auch zeigen sich in der Praxis noch deutliche Schwächen bei der Umsetzung. Aus diesem Grund wird der MIME-Type für Smartwatches von Inxmail Professional derzeit noch nicht unterstützt.

HTML-Elemente für die Apple Watch

In der für die Apple Watch optimierten Variante der E-Mail kommen rudimentäre HTML-Elemente für die Formatierung von Text zum Einsatz. Auch können Bilder – wenn auch nur eingebettet – verwendet werden. Sobald jedoch ein einziges nicht unterstütztes HTML-Element, wie z.B. ein referenziertes Bild oder eine Tabelle, enthalten ist, greift die Apple Watch auf die Text-Variante zurück und zeigt einen entsprechenden Hinweistext an.

Auch im normalen HTML-Teil einer E-Mail werden die gleichen Möglichkeiten unterstützt wie im Watch-Teil. Speziell für die Apple Watch optimiertes HTML macht in der Regel keinen Sinn, da dieses keine zeitgemäße Darstellung auf anderen Endgeräten ermöglicht. Die speziellen Elemente sind nur dann sinnvoll, wenn der MIME-Type vom Typ text/watch-html im Rahmen eines Multipart-Mailings verwendet wird.

Nachfolgend eine Übersicht über die von der Apple Watch unterstützen HTML-Elemente.

Whitepaper-Tipp: E-Mail-Marketing für Smartwatches

<></><></><></>

Dieser Beitrag ist Teil des Whitepapers E-Mail-Marketing für Smartwatches.

Mit aktuellen Smartwatches erreichen E-Mails den Nutzer nun auch direkt am Handgelenk. Für Versender von Newslettern und Transaktionsmails bedeutet das neue Herausforderungen. Das Whitepaper erklärt, wie E-Mails auf gängigen Smartwatches dargestellt werden und welche Möglichkeiten es zur Optimierung gibt.

Hier können Sie das Whitepaper E-Mail-Marketing für Smartwatches kostenlos herunterladen.

Über den Autor

Katrin Mietzner

Die Autorin hat das Unternehmen mittlerweile verlassen.

Zur Übersicht

Wissen

Ob Studien, Whitepaper, Webinare oder Case Studies – hier haben wir noch mehr E-Mail-Marketing-Wissen für Sie zusammengestellt:

Produkte & Services

Sie interessieren sich für unsere leistungsstarken Produkte oder unsere Services? Hier erfahren Sie mehr:

Inxmail Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden: Melden Sie sich gleich an und bekommen Sie Neuigkeiten rund ums E-Mail-Marketing direkt in Ihr Postfach.

Jetzt anmelden