Inxmail Blog

20 Jahre Inxmail

Video Guide: Newsletter-Anrede personalisieren mit Inxmail Professional

  • 13.08.2014 von Michael Waßmer
  • Rubrik: Tipps und Tricks

Wie einfach Sie mit Inxmail Professional die Newsletter-Anrede personalisieren können, erfahren Sie in unserem neuen Video Guide. Dabei wird gezeigt, wie Sie mit wenigen Klicks einen universellen Anrede-Baustein mit Hilfe des Assistenten zur Erstellung einer Anrede erstellen und diesen anschließend in Ihrem Newsletter verwenden können.

Personalisierung gehört zu gutem E-Mail-Marketing einfach dazu

Umfangreiche Personalisierungsmöglichkeiten sind eines der wichtigsten Kriterien für gute E-Mail-Marketing-Software. Der Grund dafür ist einfach: Durch eine persönliche Ansprache der Empfänger werden deren Aufmerksamkeit und Interesse gefördert. Dies wiederum wirkt sich positiv auf das Öffnungs- und Klickverhalten und damit auf den Erfolg von Newsletter-Kampagnen aus. Die Personalisierung von Anrede, Betreff und Inhalten gehört deshalb inzwischen zum Standard im professionellen E-Mail-Marketing. In Inxmail Professional müssen Sie dazu lediglich einen Anrede-Baustein anlegen und diesen anschließend in Ihrem Mailing verwenden.

Baustein für die Newsletter-Anrede erstellen

Gegenüber einfachen Platzhaltern für Anrede, Titel, Vorname und Nachname hat ein solcher Anrede-Baustein den Vorteil, dass dieser mittels Bedingungen auf unterschiedliche Zustände in den Empfängerdaten reagiert. So wird beispielsweise bei fehlerhaften Werten in der Spalte „Anrede“ oder bei Fehlen des Vor- oder Nachnamens eine generische Anrede wie z.B. „Sehr geehrte Damen und Herren“ ausgegeben. Dadurch wird effektiv vermieden, dass es bei fehlerhaften oder unvollständigen Empfängerdaten auch zu einer fehlerhaften Ausgabe der Newsletter-Anrede kommt.

Newsletter-Anrede im Mailing personalisieren

Um die Newsletter-Anrede zu personalisieren, können Sie in Inxmail Professional den Anrede-Baustein an jeder beliebigen Stelle Ihres Mailings verwenden, an der Sie normalerweise auch selbst Text eingeben können. Dies können Beispielsweise die Betreffzeile, die Begrüßung oder ein Text-Element in einem Artikel sein. Das Einfügen des Bausteins für die Newsletter-Anrede erfolgt dabei über das entsprechende Menü in der Werkzeugleiste.

Wurde der Anrede-Baustein erst einmal angelegt, kann dieser beliebig oft in allen Mailings ihrer Liste oder ihres Inxmail Professional Mandanten verwendet werden. Auch ist es ohne Probleme möglich, eine Vielzahl unterschiedlicher Anrede-Bausteine anzulegen, wenn sich die Anrede in verschiedenen Arten von Mailings unterscheidet. Dies kann auch der Fall sein, wenn Sie Mailings in verschiedenen Ländern verschicken.

Fazit

Die Newsletter-Anrede lässt sich in Inxmail Professional mit wenigen Klicks personalisieren. Ist der entsprechende Anrede-Baustein erst einmal angelegt, kann dieser in jedem beliebigen Mailing verwendet werden. Dadurch erreichen Sie eine professionelle Ansprache der Empfänger und steigern somit den Erfolg Ihrer Newsletter-Kampagnen!

Über den Autor

Michael Waßmer

Michael Waßmer ist fachlicher Leiter Online- und Performance-Marketing bei Inxmail. Als Experte für E-Mail-Marketing und "irgendwas mit Computern" ist der ehemalige Trainer und Consultant zudem Autor zahlreicher Fachbeiträge und Blogartikel.

Zur Übersicht

Wissen

Ob Studien, Whitepaper, Webinare oder Case Studies – hier haben wir noch mehr E-Mail-Marketing-Wissen für Sie zusammengestellt:

Produkte & Services

Sie interessieren sich für unsere leistungsstarken Produkte oder unsere Services? Hier erfahren Sie mehr:

Inxmail Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden: Melden Sie sich gleich an und bekommen Sie Neuigkeiten rund ums E-Mail-Marketing direkt in Ihr Postfach.

Jetzt anmelden