Inxmail Blog

20 Jahre Inxmail

Inxmail auf der JavaOne

  • 14.10.2016 von Katrin Mietzner
  • Rubrik: Unternehmensnews

Die JavaOne lockt jedes Jahr mit neuen Trends und Ideen mehrere tausend Besucher nach San Francisco. Auch einige Inxmailer waren unter den Besuchern. Konferenzen sind der ideale Ort, um neuen Input für die tägliche Arbeit zu bekommen. Die vielen Tipps, Tricks und vorgestellten Best Practices aus den Sessions warten nur darauf, bei der täglichen Arbeit umgesetzt und angewendet zu werden.

Die JavaOne fand dieses Jahr vom 18. bis 22. September statt. Sie ist thematisch sehr breit aufgestellt und lebt vom Austausch der Entwickler. Von Sun Microsystems 1996 eingeführt und später von Oracle weitergeführt, feierte die Konferenz dieses Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Unter dem Motto „JavaYourNext (Cloud, Microservice, BigThing, …)” erwartete die Besucher etwa 450 Sessions und Keynotes. Die Vorträge der JavaOne fanden in drei verschiedenen Hotels, dem Hilton Hotel, dem Nikko Hotel und dem Parc55 Hotel statt. Im angrenzenden Duke‘s Café konnten die Teilnehmer gemütlich essen und trinken und sich mit anderen Besuchern sowie den Speakern der Konferenz austauschen.

Sam Zander, bei Inxmail zuständig für die Qualitätssicherung, Testautomatisierung, Security und manuelle Qualitätssicherung sowie Stefan Biermann, Entwickler und Consultant für Drittsysteme, waren mit dabei. Besonders gut fanden sie die sogenannten BOF (Birds-of-a-Feather)-Sessions. „Hier werden Ideen gesponnen und Ideen im frühen Entwicklungsstadion vorgestellt. In diesen Sessions gibt es Feedbacktalks, in denen die Teilnehmer darüber diskutieren, ob die Software gut ist oder ob Änderungen nötig sind“, berichtet Sam Zander.

Neben den vielen Vorträgen konnten sich die Besucher der Konferenz in der Exhibition Hall die neuesten Entwicklungen und Produkte verschiedenster Hersteller ansehen. Stefan Biermann nutzte die Gelegenheit, um mit einem Mitarbeiter von Dynatrace persönlich über deren Software zu sprechen: „Da wir gerade eine neue Monitoring-Software evaluieren, war das persönliche Gespräch vor Ort für uns natürlich sehr hilfreich.“

„Als Unternehmen profitiert Inxmail vom Besuch solcher Konferenzen. Sie fördern die berufliche Weiterentwicklung und bieten unseren Mitarbeitern die Möglichkeit, neue Erfahrungen zu sammeln, unseren Technologie-Stack zu erweitern, innovativ zu bleiben und sich mit Personen aus der Branche auszutauschen. Daher unterstützt Inxmail den Konferenzbesuch. Alle Inxmailer bekommen deshalb ein jährliches Fortbildungsbudget, welches sie für Veranstaltungen wie die JavaOne und Weiterbildungsseminare nutzen können.“ so Vanessa Jahr, Personalleiterin bei Inxmail.

<></><></>

Über den Autor

Katrin Mietzner

Die Autorin hat das Unternehmen mittlerweile verlassen.

Zur Übersicht

Wissen

Ob Studien, Whitepaper, Webinare oder Case Studies – hier haben wir noch mehr E-Mail-Marketing-Wissen für Sie zusammengestellt:

Produkte & Services

Sie interessieren sich für unsere leistungsstarken Produkte oder unsere Services? Hier erfahren Sie mehr:

Inxmail Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden: Melden Sie sich gleich an und bekommen Sie Neuigkeiten rund ums E-Mail-Marketing direkt in Ihr Postfach.

Jetzt anmelden