Inxmail Blog

20 Jahre Inxmail

Video Guide: Geburtstagsmailing versenden mit Inxmail Professional

  • 25.08.2014 von Michael Waßmer
  • Rubrik: Fachwissen

Wie Sie mit Inxmail Professional ein Geburtstagsmailing versenden können, zeigt unser neuer Video Guide. Alles, was Sie dazu benötigen, ist das Geburtsdatum des jeweiligen Empfängers. Mit wenigen Klicks legen Sie ein Trigger-Mailing an, das automatisch am Geburtstag des Empfängers versendet wird.

Geburtstagsmailings sind ein Marketing-Booster

Geburtstagsmailings gehören zu den Mailings mit den besten Öffnungs- und Klickraten. Dies hat einen einfachen Grund: Relevanz. Denn der Geburtstag ist der perfekte Anlass, um mit den Empfängern in Kontakt zu treten und die Wertschätzung ihnen gegenüber zum Ausdruck zu bringen. Da die Empfänger an ihrem Geburtstag regelrecht erwarten, dass ihnen jemand schreibt, um zu gratulieren, bekommen Geburtstagsmailings eine extra Portion Aufmerksamkeit. Wie gut das funktioniert, haben wir bereits in der Studie Marketing-Booster Geburtstagsmailing gezeigt.

Neben einem einzelnen Geburtstagsmailing lassen sich in Inxmail Professional auch komplette Geburtstagskampagnen umsetzen. Dabei wird nicht nur ein Geburtstagsmailing am Geburtstag selbst versendet, sondern auch weitere Mailings vor und nach dem Geburtstag. Wie so etwas aussehen kann, zeigt ein Inxmail Partner im Fallbeispiel Alles Gute zur Geisterstunde: rabbit eMarketing gratuliert Geburtstagskindern um 00:00 Uhr!

Eine Abwandlung von Geburtstagsmailings sind Namenstagmailings. Diese bieten einen weiteren Anlass, um mit den Empfängern in Kontakt zu treten. Gegenüber Geburtstagsmailings haben Namenstagmailings jedoch einige Besonderheiten. Welche das sind, haben wir im Beitrag Namenstag-Mailings helfen Kunden zu binden für Sie zusammengefasst.

Geburtstagsmailing erstellen

In Inxmail Professional gehören Geburtstagsmailings zu den datumsbasierten Trigger-Mailings. Welche Trigger-Mailings es sonst noch gibt und was man damit machen kann, erfahren Sie im Beitrag Trigger-Mailings für jeden Anlass.

Bevor Sie loslegen können, müssen Sie zunächst eine Spalte für das Geburtsdatum in der Empfängertabelle anlegen und diese mit den Geburtsdaten der Empfänger füllen. Idealerweise fragen Sie das Geburtsdatum bereits bei der Newsletter-Anmeldung ab.

Anschließend erstellen Sie ein Trigger-Mailing vom Typ Geburtstagsmailing und wählen die Versandzeit aus. Hier können Sie auch einstellen, in welchem Zeitraum das Geburtstagsmailing versendet werden soll. So können Sie sicherstellen, dass die Empfänger nicht mehrere Jahre infolge das gleiche Geburtstagsmailing erhalten.

Zum Schluss füllen Sie das Mailing wie jedes andere Mailing in Inxmail Professional mit den entsprechenden Inhalten und aktivieren den Versand.

Fazit

Geburtstagsmailings lassen sich in Inxmail Professional mit wenigen Klicks erstellen. Für Sie als Marketer bieten sie die Chance, die Empfänger anlassbezogen außerhalb der Regelkommunikation zu erreichen. Belohnt werden Sie als Versender dafür mit außerordentlich guten Öffnungs- und Klickraten. Mit besonders originellen Geburtstagsmailings können Sie die Empfänger an ihrem besonderen Tag positiv überraschen!

Über den Autor

Michael Waßmer

Michael Waßmer ist fachlicher Leiter Online- und Performance-Marketing bei Inxmail. Als Experte für E-Mail-Marketing und "irgendwas mit Computern" ist der ehemalige Trainer und Consultant zudem Autor zahlreicher Fachbeiträge und Blogartikel.

Zur Übersicht

Wissen

Ob Studien, Whitepaper, Webinare oder Case Studies – hier haben wir noch mehr E-Mail-Marketing-Wissen für Sie zusammengestellt:

Produkte & Services

Sie interessieren sich für unsere leistungsstarken Produkte oder unsere Services? Hier erfahren Sie mehr:

Inxmail Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden: Melden Sie sich gleich an und bekommen Sie Neuigkeiten rund ums E-Mail-Marketing direkt in Ihr Postfach.

Jetzt anmelden