Inxmail Blog

20 Jahre Inxmail

Checkliste: E-Mail-Marketingstrategie

  • 12.05.2017 von Katrin Mietzner
  • Rubrik: Tipps und Tricks

Für ein gelungenes E-Mail-Marketing bedarf es einer gut durchdachten Strategie. Welche Bausteine dazu gehören und welche Fragen Sie sich dafür stellen sollten, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel. Sie möchten mehr über die einzelnen Punkte der Checkliste erfahren? Hier geht es zu unserem Video „E-Mail-Marketingstrategie: Die wichtigsten Schritte“.

1. Welche Ziele verfolge ich mit meinem E-Mail-Marketing?

Mit klar definierten Zielen lassen sich E-Mail-Kampagnen viel besser planen. Außerdem bilden sie die Grundlage für die Optimierung Ihrer folgenden Mailings und verhelfen so zu mehr Erfolg. Wichtig dabei ist, sich neben qualitativen auch quantitative Ziele zu setzen. Folgende Fragen können dabei helfen:

  • Möchte ich mehr Kunden gewinnen?
  • Möchte ich die Kundenbindung stärken?
  • Möchte ich den Abverkauf fördern?
  • Möchte ich Prozesse unterstützen?
  • Möchte ich Ressourcen entlasten?

2. Welche Kennzahlen helfen mir, meine Erfolge zu messen?

Eine große Stärke des E-Mail-Marketings ist seine sehr gute Messbarkeit. Nutzen Sie diese: Der Erfolg lässt sich anhand verschiedener Kennzahlen messen. Dabei ist es notwendig, neben bestimmter KPIs auch einen zeitlichen Rahmen für die Erfolgsmessung zu definieren. Nur so erhalten Sie eine ausreichende Menge an Daten für eine Optimierung. Diese KPIs können bei der Erfolgskontrolle hilfreich sein:

  • Öffnungsrate
  • Klickrate
  • Websitebesucher
  • Käufer
  • Neue Newsletterabonnenten
  • Empfängerreaktionen nach dem Öffnen des Newsletters wie z. B. Downloads oder Anmeldungen für Seminare, Webinare usw.

3. Welche Zielgruppen will ich erreichen?

Neben klar definierten Zielen ist eine Zielgruppenanalyse im Vorfeld unerlässlich. Der Aufwand lohnt sich, da nur so Ihre Botschaften direkt und erfolgreich bei den richtigen Empfängern ankommen. Für die Bestimmung der Zielgruppen sind folgende Fragen relevant:

  • Wer sind meine Kunden und Empfänger?
  • Was mag mein Kunde?
  • Warum ist er Kunde bei mir?
  • Welche Daten habe ich zu den einzelnen Kunden bzw. Empfängern und darf ich diese benutzen?

Im nächsten Schritt sollten die Zielgruppen in Personas überführt werden: Durch bessere Content-Anpassungen können die Streuverluste weiter reduziert werden.

4. Welche Mailingformate passen zu meinen Zielen?

Sind Ziele und Zielgruppen definiert, stellt sich die Frage nach den richtigen Mailingformaten. Denn je nach Zielsetzung kann ein komplett anderes Mailingformat interessant sein. Unterschieden wird zwischen Daten- und Inhaltsformaten.

Datenformate sind:

  • HTML
  • Multi-Part
  • Text

Inhaltsformate sind:

  • Standalone-Mailing
  • Newsletter
  • Serienmailings
  • Triggermailings
  • Transaktionsmailings

Tipp: In unserem Video zum Thema E-Mail-Marketingstrategie geben unsere Experten Beispiele für die Anwendungsgebiete verschiedener Mailingformate.

5. Technische Infrastruktur und das geeignete E-Mail-Marketingtool

Für die Umsetzung der Strategie ist das richtige Tool wichtig. Anforderungen dafür ergeben sich u. a. aus Ihren Zielen, Ihrem Budget und Ihrer bereits vorhandenen technischen Infrastruktur. Folgende Fragen können bei der Auswahl des Tools behilflich sein:

  • Welche weiteren Systeme sind im Einsatz, die mit dem E-Mail-Marketingtool verknüpft werden müssen? Nicht alle Systeme haben die passenden Schnittstellen.
  • Was sind die wichtigsten Ziele und das wichtigste Einsatzgebiet?
  • Welche Anforderungen gibt es an Service, Support und an die technische sowie operative Unterstützung?
  • Wie hoch ist das Budget?
  • Welches Know-how gibt es im Unternehmen?
  • Funktionalitäten des Tools: Was sind Must-haves, was sind Nice-to-haves?

Wer sich vor dem Start ins E-Mail-Marketing mit diesen Fragen auseinandersetzt und möglichst viele Punkte abhaken kann, wird die E-Mail als erfolgreiches Instrument im Online-Marketing-Mix nutzen. Die Checkliste hilft aber auch, die vorhandene E-Mail-Marketingstrategie zu überdenken und neu auszurichten.

Über den Autor

Katrin Mietzner

Die Autorin hat das Unternehmen mittlerweile verlassen.

Zur Übersicht

Wissen

Ob Studien, Whitepaper, Webinare oder Case Studies – hier haben wir noch mehr E-Mail-Marketing-Wissen für Sie zusammengestellt:

Produkte & Services

Sie interessieren sich für unsere leistungsstarken Produkte oder unsere Services? Hier erfahren Sie mehr:

Inxmail Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden: Melden Sie sich gleich an und bekommen Sie Neuigkeiten rund ums E-Mail-Marketing direkt in Ihr Postfach.

Jetzt anmelden