Pressemitteilungen

Inxmail erhält ISO 27001 Zertifizierung vom TÜV Rheinland

  • 11.03.2020 von Lorina Ahlgrimm

Der E-Mail-Marketing-Anbieter Inxmail ist vom TÜV Rheinland nach der internationalen Norm ISO/IEC 27001:2013 zertifiziert worden. Damit erfüllt das Freiburger Softwareunternehmen die Einhaltung höchster IT-Sicherheitsstandards für die Entwicklung und den Betrieb von Softwareanwendungen im Bereich E-Mail-Marketing und damit verbundener Serviceleistungen. Kunden und Geschäftspartner von Inxmail sichern sich dadurch bestmöglich gegen den Missbrauch ihrer Daten ab. Zudem profitieren sie von optimal ausgelegten und sicheren IT-Systemen sowie Geschäftsprozessen des E-Mail-Marketing-Anbieters.

Nach erfolgreicher Zertifizierung durch den TÜV Rheinland: Inxmail CEO Peter Ziras (links) und Sam Zander, Information Security Officer bei Inxmail (rechts), halten das ISO 27001 Zertifikat in den Händen.

Um den internationalen Standards der ISO 27001 Norm zu entsprechen, stellte Inxmail seine internen Prozesse auf den Prüfungstand. Zu Beginn erarbeiteten sie ein umfassendes Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS). Im Zertifizierungsprozess setzte der E-Mail-Marketing-Anbieter weitere technische sowie organisatorische Maßnahmen um. Dabei beschäftigte sich das Unternehmen intensiv mit dem internen Umgang von Informationen. Während dieser Phase schloss Inxmail zudem mehrstufige Audits zur Überprüfung des ISMS ab. Abschließend erfolgten zwei externe Audits durch den TÜV Rheinland. Die erfolgreiche Zertifizierung bestätigt, dass die Unternehmensprozesse höchste Ansprüche an Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität der Informationsverarbeitung erfüllen.

IT-Sicherheit im Fokus

„Um unseren Kunden einen hohen Personalisierungsgrad im E-Mail-Marketing zu ermöglichen, bieten unsere Produkte die Möglichkeit, äußerst sensible Kundendaten wie Nutzungsverhalten oder Identifikationsmerkmale  DSGVO-konform zu erheben und miteinander zu verknüpfen“, erklärt Inxmail CEO Peter Ziras. „Die ISO 27001 Zertifizierung ist deshalb ein deutliches Signal für unsere Kunden, dass ihre Daten bei Inxmail entsprechend der hohen gesetzlichen Auflagen verarbeitet und vor Missbrauch geschützt werden.“ Zudem unterstreiche die Zertifizierung die Priorität der Informationssicherheit im Unternehmen.

In einem Zeitraum von rund zwei Jahren beschäftigte sich Inxmail mit der ISO 27001 Zertifizierung und den verbundenen Maßnahmen. Unterstützung erhielt der E-Mail-Marketing-Anbieter während des Zertifizierungsprozesses durch einen externen Datenschutzbeauftragten. Darüber hinaus bestellte Inxmail einen zertifizierten Information Security Officer, der inzwischen auch die Rolle des Informationssicherheitsbeauftragten im Unternehmen übernimmt. Inxmail wird sich nun jährlich einem Überwachungsaudit unterziehen. Die Zertifizierung wird zudem alle drei Jahre kontrolliert und rezertifiziert.

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Zertifizierungen von Inxmail.