Sie möchten mit dem Inxmail Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben?

*Pflichtfeld. Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt erst im nächsten Schritt. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Sie möchten uns etwas mitteilen?

*Pflichtfeld. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Mitteilung. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Sie haben Fragen? Wir rufen Sie zurück!

*Pflichtfeld. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Abwicklung des Rückrufs. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

0

Status-E-Mails für erfolgreiche Online-Shops

Von Michael Waßmer (Inxmail), (Kommentare: 0)

Ein Kunde hat online etwas bestellt, doch die Lieferung der Ware lässt auf sich warten. Der Händler informiert den Kunden nicht, dass es im Moment einen Engpass bei der Versandvorbereitung gibt. Die direkte Anfrage über den Verbleib der Lieferung ist für den Empfänger oft die einzige Möglichkeit, sich über den aktuellen Status der Bestellung zu informieren. Kann der Händler die Anfrage nicht in kurzer Zeit beantworten, sind auf Kundenseite häufig Verärgerung und Frustration die Folge. Wie Sie als Online-Händler erfolgreich Ihre Kunden mit Status-E-Mails auf dem Laufenden halten, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Weiterlesen

0

Blacklists im E-Mail-Marketing professionell einsetzen

Von Michael Uhrich (Inxmail), (Kommentare: 0)

Für Postsendungen gibt es die sogenannte „Robinsonliste“, in die sich Empfänger eintragen können, um keine Werbung per Postsendung zu erhalten. Sie wird vom Deutschen Direktmarketing Verband (DVV) verwaltet. Im E-Mail-Marketing gibt es in Deutschland eine solche zentrale Liste nicht. E-Mail Versender müssen sich deshalb selbst eine solche Sperrliste anlegen. In ihr werden alle bekannten E-Mail Adressen, deren Benutzer sich über den Empfang von Mailings beschwert haben, hinterlegt.

Die meisten E-Mail-Marketing-Systeme verfügen über eine solche Sperrlisten-Funktion. Meist verbirgt sich diese hinter den Begriffen „Blacklist“, „Sperrliste“ oder „Schwarze Liste“. Wie Blacklists funktionieren und wie Sie diese nutzen können, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Weiterlesen

0

Mobil optimierte Newsletter im E-Mail Marketing

Von Michael Waßmer (Inxmail), (Kommentare: 0)

Mobil optimierte Newsletter zählen aktuell zu den wichtigsten Trends im E-Mail Marketing. Mit der zunehmenden Verbreitung von mobilen Endgeräten steigt auch die Zahl der Nutzer, die ihre E-Mails unterwegs lesen, rapide an. Marketer werden mit der wachsenden mobilen Zielgruppe vor neue Herausforderungen gestellt. So gilt es zum Beispiel, die Darstellung der Newsletter an die Begebenheiten der mobilen Nutzung anzupassen. Inxmail Template Entwicklerin Miriam Müller gibt im Interview einen Überblick über das Thema.

Weiterlesen

0

Interessenten zur Newsletter-Anmeldung motivieren

Von Alexandra Bäuerle (Inxmail), (Kommentare: 0)

Adressdatengenerierung mittels Newsletter-Anmeldung ist für Marketer eine der wichtigsten Voraussetzungen für erfolgreiches E-Mail Marketing. Die prominente Platzierung der Newsletter-Anmeldung über alle Marketingkanäle hinweg darf deshalb nicht außer Acht gelassen werden. Die Gewinnung qualifizierter Adressen lässt sich nur über gezielte Motivatoren für die Anmelder und virales Marketing steigern.

Weiterlesen

0

E-Mail-Marketing für mehr Umsatz von Online-Shops

Von Tanja Steinbach (Inxmail), (Kommentare: 0)

E-Mail Marketing gehört zu einer erfolgreichen Multi-Channel-Kommunikation von Online-Shops einfach dazu. Es ist ein effizientes Tool im Kommunikations-Mix mit hohem Umsatzpotential. Dabei lohnt sich der Einsatz einer professionellen E-Mail Marketing Lösung. Die einfache Integration in einen Online-Shop ist dabei nur ein Argument. Jens Dittberner aus dem Inxmail Partnermanagement hat weitere Vorteile in einem Fachbeitrag in der Online Marketing Bestenliste zusammengefasst: Fachbeitrag kostenlos anzeigen

Weiterlesen