';

Sie möchten mit dem Inxmail Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben?

*Pflichtfeld. Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt erst im nächsten Schritt. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Sie möchten uns etwas mitteilen?

*Pflichtfeld. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Mitteilung. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Sie haben Fragen? Wir rufen Sie zurück!

*Pflichtfeld. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Abwicklung des Rückrufs. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Warum Newsletter? 25 Gründe für E-Mail-Marketing

11.07.2018 09:00 Uhr  von Michael Waßmer  in E-Mail-Marketing-Strategie

E-Mail-Marketing zählt zu den erfolgreichsten Marketingaktivitäten überhaupt. Deshalb wundert es nicht, dass Newsletter-Marketing für Unternehmen ein unverzichtbarer Bestandteil im Marketing-Mix ist. Doch längst nicht alle Unternehmen kennen die Vorteile des Kommunikationskanals. In diesem Blogbeitrag erklären wir, warum E-Mail-Marketing so erfolgreich ist, welche Unternehmen Newsletter-Marketing betreiben sollten und welche Gründe es für das Versenden von Newsletter und Mailings gibt.

Zum Newsletter anmelden!

Erhalten Sie kostenlos und unverbindlich spannende Insights rund um E-Mail-Marketing und unsere aktuellen Artikel.

Kostenlos anmelden!
Newsletter-Marketing Beispiele verschiedener Mailings

1. Was ist Newsletter-Marketing?

Newsletter-Marketing oder E-Mail-Marketing ist eine Form des Online-Marketings, bei der eine Zielgruppe Werbung oder Benachrichtigungen per E-Mail erhält – im Prinzip handelt es sich dabei um Direktmarketing per E-Mail. Mithilfe von Personalisierung wird die Zielgruppe dabei persönlich angesprochen und zu einer Reaktion (über einen Call-to-Action-Button oder -Link) aufgefordert, wie dem Besuch einer Webseite oder dem Kauf eines Produktes.

2. Diese Unternehmen sollten E-Mail-Marketing betreiben

Weil E-Mail-Marketing-Maßnahmen vergleichsweise günstig und besonders flexibel sind, eignet sich diese Werbeform grundsätzlich für jedes Unternehmen – egal in welcher Branche es ist oder welche Strategie es verfolgt. Newsletter-Marketing lässt sich zur Pflege der Bestandskunden einsetzen und ist gleichzeitig der ideale Kanal zur Kundenbindung im gesamten Kundenlebenszyklus. Dabei eröffnen sich Unternehmen zahlreiche Möglichkeiten zum automatisierten und individualisierten digitalen Dialog mit ihren Kunden.

Für wen eignet sich E-Mail-Marketing - Vorteile für die verschiedenen Branchen

Die Zielgruppen im Überblick

Online-Shops

Unternehmen im Bereich E-Commerce und Handel haben meist einen sehr großen Adressenbestand, den sie mit ihren Newslettern und Transaktionsmails bedienen. Dank der nahtlosen Anbindung der E-Mail-Marketinglösung an ihre Systemlandschaft, kann diese beispielsweise problemlos auf Kundendaten aus dem CRM- oder Produktdaten aus dem Shop-System zugreifen. Dadurch ist es möglich, automatisch beliebte Produkte aus dem Shop in einen Newsletter zu integrieren oder dem Kunden individualisierte Produktempfehlung zu geben. Lernen Sie die Vorteile für E-Commerce und Handel kennen.

Verlage und Medienhäuser

Das Nachrichtenangebot ist vielseitig und die Geschmäcker verschieden. Deshalb profitieren Medienunternehmen, wenn es um den Versand von Newslettern geht von Marketing Automation: Damit lassen sich Inhalte aus dem Redaktionssystem automatisiert in das Mailing einbinden und versenden. So kann eine große Menge Adressen in kurzer Zeit bedient werden. Lernen Sie die Vorteile für Verlage und Medienhäuser kennen.

Agenturen

Viele Kunden mit unterschiedlichen Anforderungen und ein Auf und Ab im Projektgeschäft – das ist die Tagesordnung im Agenturalltag. Ein leistungsfähiges und flexibles Tool für das E-Mail-Marketing begegnet dieser Herausforderung und liefert sowohl eine Lösung für die Umsetzung von Kundennewslettern als auch den eigenen Kundendialog. Lernen Sie die Vorteile für Agenturen kennen.

Banken und Versicherungen

Insbesondere im sensiblen Banken- und Versicherungsbereich ist die Einhaltung der Datenschutzanforderungen von Bedeutung. Vertrauenswürdige E-Mail-Marketinganbieter bieten diesem Kundenkreis durch ihren Serverstandort in Europa – bestenfalls Deutschland – hohe Daten- und Rechtssicherheit sowie eine optimale E-Mail-Zustellbarkeit. Lernen Sie die Vorteile für Banken und Versicherungen kennen.

Touristik

Die Möglichkeiten, um Newsletter-Abonnenten in der Tourismusbranche mit Newsletter-Marketing zu begeistern, sind vielfältig: Sie reichen von individuelle Reisetipps über automatisierte und zeitpunktgesteuerte Reisecoupons bis hin zu aktuellen Angeboten aus Reiseportalen. Ist die Datenbasis und die Anbindung an andere Systeme gegeben, lassen sich gesammelte Kundendaten außerdem nutzen, um das Angebot auf Basis früherer Buchungen zu individualisieren. Lernen Sie die Vorteile in der Touristikbranche kennen.

3. Warum Newsletter? Vorteile von E-Mail-Marketing

Weil E-Mail-Marketing im Vergleich zu klassischen Werbemaßnahmen wie Printanzeigen oder Außenwerbung zahlreiche Vorteile hat, haben wir 25 Gründe zusammengetragen, die erklären, warum Newsletter Sinn machen:

Warum-Newsletter 25 Gründe für E-Mail-Marketing

Diese 25 Gründe für Newsletter-Marketing sollten Sie kennen

  1. Automatisierung / Marketing Automation: Mit E-Mail-Marketing können große Teile der Kommunikation automatisiert werden. Das bedeutet weniger Arbeit bei der Umsetzung für Versender und mehr Service für Empfänger.
  2. Vielseitigkeit: Egal ob Leadgenerierung, Neukundengewinnung, Kundenbindung oder Reaktivierung – E-Mail-Marketing spricht Empfänger in allen Phasen des Kundenlebenszyklus an.
  3. Emotionen: Newsletter und Mailings eignen sich bestens, um Emotionen zu transportieren. Das ist gut für das Bewerben von Produkten, Dienstleistungen sowie Marken und führt in der Regel zu guten Response-Raten. Eine emotionale Betreffzeile kann beispielsweise schon zu höheren Öffnungsraten führen. Auch durch Personalisierung lassen sich Emotionen bei der Zielgruppe wecken.
  4. Datenschutz: Professionelle E-Mail-Marketinganbieter berücksichtigen die geltenden rechtlichen Regelungen und Gesetze und versenden Newsletter und Mailings unter Berücksichtigung der Datenschutzanforderungen.
  5. Unabhängigkeit: Die Hoheit über die gesammelten Adressen und Daten liegt beim jeweiligen Unternehmen. Dadurch besteht rund um die Verteilernutzung und -pflege keine Abhängigkeit von Dritten.
  6. Zustellbarkeit: Für hohe Zustellraten setzen seriöse Versender und E-Mail-Marketinganbieter auf Qualitätsmerkmale wie Whitelisting, Hosting in Deutschland oder ein automatisiertes Bounce-Management, das auf Rückläufer reagiert. Diese Maßnahmen sichern die Reputation des Empfängers und die Zustellbarkeit, sodass Newsletter und Mailings zuverlässig den Posteingang des Empfängers erreichen und nicht im Spamfilter landen.
  7. Geschwindigkeit: Der Versand einer großen Anzahl von E-Mails dauert oft nur wenige Minuten und erreicht die Abonnenten eines Verteilers somit in kürzester Zeit. Nach dem Öffnen des Mailings gelangen die Empfänger mit nur wenigen Klicks zum Ziel.
  8. Kosten: E-Mail-Marketing ist besonders effizient, wenn es darum geht, eine große Empfängeranzahl zu erreichen. Das hält die Kosten für die Umsetzung gering und erhöht den Return-on-Invest.
  9. Testmöglichkeiten: Professionelle Newsletter-Software bietet umfangreiche Testmöglichkeiten. Durch die Auswertung der verschiedenen Tests, von der Betreffzeile bis zum Inhalt, können Kampagnen optimiert und der Erfolg gesteigert werden.
  10. Planbarkeit: Im Rahmen der Kommunikationsstrategie lassen sich E-Mail-Kampagnen optimal im Voraus planen und automatisiert sowie zeitgesteuert versenden.
  11. Umweltfreundlichkeit: Durch die elektronische Übermittlung von Newslettern und Mailings entfällt der Transport und es entsteht kein Abfall. Mit moderner Servertechnologie wird auch der Energieverbrauch reduziert.
  12. Integrierbarkeit: Das E-Mail-Marketing lässt sich über Schnittstellen an zahlreiche weitere Systeme anbinden. Dadurch können vorhandene Daten, beispielsweise zur Personalisierung von E-Mails, optimal genutzt werden.
  13. Mobil: Newsletter und Mailings werden durch mobil optimierte Templates auf allen Endgeräten optimal angezeigt – egal ob Desktop, Tablet oder Smartphone.
  14. Echtzeit: Durch das Messen von Öffnungs- und Klickraten sowie weiterer Kennzahlen (KPIs) in Echtzeit, können Versender den Kampagnenerfolg direkt nach dem Versand ermitteln.
  15. Skalierbarkeit: Die Anzahl der angeschriebenen Empfänger oder Abonnenten ist beliebig skalierbar. Hohe Versandvolumen aufgrund großer Verteiler bringen zusätzliche Kostenvorteile.
  16. Omnichannel: E-Mail-Marketing arbeitet optimal mit anderen Kanälen zusammen und hilft somit, für ein nahtloses Nutzererlebnis zu sorgen. Sind die Lösungen nach dem Best-of-Breed-Ansatz miteinander verbunden, lassen sich einzelne Bausteine in der Systemlandschaft auch flexibel erweitern oder austauschen.
  17. Personalisierung: Newsletter und Mailings lassen sich umfassend personalisieren. Dadurch ist eine individuelle Ansprache für jeden Empfänger möglich – natürlich stets unter der Berücksichtigung der aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen.
  18. Verbreitung: Das Kommunikationsmedium „E-Mail“ gehört zu den am häufigsten genutzten Diensten im Internet und kann deshalb von einem großen Personenkreis empfangen werden.
  19. Fairness: Professionelles E-Mail-Marketing erfolgt ausschließlich mit dem Einverständnis der Empfänger. Dieses kann jederzeit widerrufen werden.
  20. Dialogmarketing: E-Mail-Marketing fordert die Empfänger zum Dialog oder einer Reaktion auf. Auch können die Empfänger auf Newsletter und Mailings antworten, ohne einen Medienbruch zu erfahren.
  21. Traffic: E-Mail-Marketing bringt zahlreichen Traffic für Websites und Online-Shops. Die Konversionsrate ist dabei besonders hoch.
  22. Aktualität: Durch den unmittelbaren Versand und die schnelle Zustellung von E-Mails sind die Informationen für die Empfänger zum Versandzeitpunkt stets auf dem neuesten Stand.
  23. Nachhaltigkeit: Newsletter und Mailings helfen, nachhaltige Kundenbeziehungen aufzubauen und erhöhen dadurch die Wahrscheinlichkeit von direkten Empfängerreaktionen.
  24. Gestaltung: E-Mail-Newsletter lassen sich umfassend und individuell gestalten und fügen sich damit nahtlos in das Corporate Design ein. Damit werden die Botschaften optimal transportiert und gleichzeitig die eigene Marke gestärkt.
  25. Erfolg: E-Mail-Marketing zählt zu den erfolgreichsten Marketinginstrumenten bei vergleichsweise geringen Kosten. Dieser Erfolg lässt sich auch leicht messen: Professionelle Lösungen bieten ein detailliertes Reporting der wichtigsten Kennzahlen (KPIs) wie Öffnungs- oder Klickrate, um die Response der Empfänger zu messen. Im Rahmen des Bounce-Managements werden zudem Rückläufer erfasst und je nach Art des Bounces vorläufig weiter kontaktiert oder direkt gesperrt. Nicht umsonst setzen immer mehr Unternehmen beim Direktmarketing auf diesen Kanal.

4. Fazit

Warum Newsletter-Marketing? Es gibt jede Menge gute Gründe, die für E-Mail-Marketing sprechen! Mit einer Software wie Inxmail Professional erreichen Unternehmen Interessenten und Kunden zielgenau und kostengünstig. Die Möglichkeiten reichen dabei vom klassischen Newsletter bis hin zu One-to-One- oder Transaktionsmails mit hochpersonalisierten Inhalten.

Wer selbst nicht über entsprechendes Know-how oder personelle Ressourcen verfügt, kann auf zahlreiche externe Dienstleister zurückgreifen. Der Grad der Unterstützung reicht dabei von einfachen beratenden Tätigkeiten bis hin zu Full-Service-Dienstleistungen.

Lassen Sie sich von unseren Experten beraten

Sie haben Fragen und interessieren sich für unsere Newsletter-Software und passenden Services? Dann vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch mit uns.

Über den Autor

Michael Waßmer

Michael Waßmer

Michael Waßmer ist fachlicher Leiter Online- und Performance-Marketing bei Inxmail. Als Experte für E-Mail-Marketing und "irgendwas mit Computern" ist der ehemalige Trainer und Consultant zudem Autor zahlreicher Fachbeiträge und Blogartikel.