Sie möchten mit dem Inxmail Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben?

*Pflichtfeld. Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt erst im nächsten Schritt. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Sie möchten uns etwas mitteilen?

*Pflichtfeld. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Mitteilung. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Sie haben Fragen? Wir rufen Sie zurück!

*Pflichtfeld. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Abwicklung des Rückrufs. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Inxmail beim B2Run 2017

08.06.2017 08:00 Uhr  von Simone Dudzik  in Arbeiten bei Inxmail

Auch in diesem Jahr haben sich laufbegeisterte Inxmailer zusammengefunden, um gemeinsam am B2Run teilzunehmen. Anders als im letzten Jahr war die Strecke dieses Mal nur 5,1 km lang. Der Zieleinlauf fand für die 6.500 Läufer im Stadion des Freiburger SC statt.

Unsere Kollegin Simone Dudzik hat im Vorfeld die Organisation für alle teilnehmenden Inxmailer übernommen. Wir haben ihr ein paar Fragen gestellt:

Inxmail-auf-dem-B2Run2017-2
Inxmail beim B2Run 2017

Inxmail: Hallo Simone, warum bist du beim B2Run mitgelaufen?

Simone: Es ist mittlerweile schon ein bisschen Tradition und macht einfach immer wieder Spaß, in diesem Rahmen mit den Kollegen zu laufen.

Inxmail: Was war dein Ziel beim Lauf?

Simone: Mit einer für mich guten Zeit im Ziel anzukommen und vor allem Spaß zu haben.

Inxmail: Bist du während des Laufs alleine oder mit Kollegen gelaufen?

Simone: Beides, zeitweise alleine, dann wieder mit Kollegen.

Inxmail: Wie war dein Gefühl, als du im Ziel angekommen bist?

Simone: Geschafft, aber gut!

Inxmail: Was hast du als erstes nach dem Zieleinlauf gemacht?

Simone: Die Kollegen gesucht und mit ihnen etwas getrunken.

Inxmail: Wie war der Ablauf und was war deine Aufgabe?

Simone: Ich habe mich um die Anmeldung gekümmert, die Trikots ausgesucht und designen lassen, die Startunterlagen abgeholt und verteilt und den Abend des Laufs koordiniert.

Unsere Läufer wurden von einem Fan-Club, der an der Strecke und im Ziel stand, angefeuert. Das motiviert natürlich zusätzlich. Auch wenn am nächsten Tag der eine oder die andere etwas komisch gelaufen ist: „Es hat mal wieder viel Spaß gemacht und die meisten sind sicher nächstes Jahr wieder dabei!“, sagt Simone.

Ein zusätzlicher Bonus

Da Inxmail die Gesundheit und das Wohlbefinden seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Herzen liegen, übernimmt der E-Mail-Marketingspezialist die Teilnahmegebühren der Läufer. Außerdem hat jeder ein eigens entworfenes Laufshirt bekommen, das nach dem Lauf als Dankeschön behalten werden durfte.

Über den Autor

Simone Dudzik

Simone Dudzik

Simone Dudzik ist Teil des Customer Care Services Teams und kümmert sich als interne Schnittstelle zwischen Vertrieb und Kundenbetreuung um administrative Aufgaben, Vertragsunterlagen, Abrechnungen. Zudem unterstützt sie die kundennahen Teams im Tagesgeschäft.

 


Einen Kommentar schreiben

Zurück