';

Sie möchten mit dem Inxmail Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben?

*Pflichtfeld. Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt erst im nächsten Schritt. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Sie möchten uns etwas mitteilen?

*Pflichtfeld. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Mitteilung. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Sie haben Fragen? Wir rufen Sie zurück!

*Pflichtfeld. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Abwicklung des Rückrufs. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Integriertes E-Mail-Marketing steigert Umsatz im E-Commerce (Teil 4)

25.09.2018 09:41 Uhr  von Stefanie Griesser  in Tipps und Tricks

Wie sich durch die Integration der E-Mail-Marketing-Lösung in bestehende Systemlandschaften das Potenzial von Newslettern und Transaktionsmails um ein Vielfaches steigern lässt, zeigen wir in dieser Blog-Serie. Im vierten Teil steht der E-Commerce im Fokus: Anhand von Praxisbeispielen veranschaulichen wir, wie E-Mail-Marketing zum Umsatztreiber für den Online-Shop wird. Dafür stellen wir Möglichkeiten zur Automatisierung und Anbindung der E-Mail-Marketing-Software an diverse E-Commerce-Systeme vor.

Ob durch die Gewinnung von Neukunden, Cross- und Upselling oder Kundenbindung: Online-Händler steigern ihren Umsatz umso erfolgreicher, je passender und zielgenauer sie ihre Kommunikation auf den einzelnen Kunden abstimmen – in Bezug auf die Interessen des Empfängers, seinen Standort, den Empfangszeitpunkt, sein Kaufverhalten und vieles mehr. Dafür ist E-Mail-Marketing prädestiniert, denn es bietet vielfältige Instrumente, um Kunden entlang der gesamten Customer Journey passend zu ihren Bedürfnissen zu erreichen. Dazu gehören beispielsweise Newsletter, E-Mail-Kampagnen wie Geburtstagsaktionen oder Transaktionsmails rund um den Bestellprozess.

Die E-Mails lassen sich vielseitig personalisieren und ereignisgesteuert versenden. Zusätzlich können Online-Shop-Betreiber individuelle Inhalte und Angebote automatisiert in E-Mails einbinden, wodurch sie nicht nur Ressourcen sparen, sondern auch eine besonders hohe Relevanz bei ihren Empfängern erreichen.

E-Mail-Marketing Marketing Automation mit Recommendations-Newsletter und Produktempfehlungen
Aktuelle Inhalte, ganz automatisch: Texte, Preise und Verfügbarkeiten von der Website oder dem Online-Shop werden automatisiert übernommen – live bis zum Öffnungszeitpunkt der E-Mail.

Eine große Herausforderung für Unternehmen ist, dass die Kundenkommunikation über alle Kanäle hinweg aufeinander abgestimmt ist und gleichzeitig effizient bleibt. Sei es bei großen Adressbeständen, einem großen Produktangebot, einer Vielzahl an Shops in unterschiedlichen Sprachen oder der Verknüpfung von Online-Shop und Filialen. Eine Anbindung der E-Mail-Marketing-Software an die eingesetzten Lösungen, wie CRM-, CMS-, Online-Shop- oder ERP-System, sorgt dafür, dass Texte, Bilder, Produkt- sowie Kundendaten automatisiert in E-Mail-Kampagnen einfließen. Nach dem Versand reichern die Empfängerreaktionen wiederum die Datenbasis in den Quellsystemen an.

Wie Online-Händler erfolgreich verschiedene Anlässe zur Umsatzsteigerung nutzen und welche Systeme dafür über Schnittstellen oder E-Mail-Marketing-Integrationen zusammenarbeiten, veranschaulichen unsere Praxisbeispiele.

Praxisbeispiele für E-Commerce-Integrationen im E-Mail-Marketing

Effizienz durch automatisierte Produktübernahme

VKF Renzel ist Hersteller und Händler von Produkten und Dienstleistungen zur Verkaufsförderung. Für die Bewerbung des breiten Sortiments aus dem Online-Shop verschickt das Unternehmen Mailings an Kunden und Interessierte in 16 Ländern. Damit der Datenaustausch dabei reibungslos funktioniert, wurde die E-Mail-Marketing-Software Inxmail Professional an das Shop-System OXID eShop sowie das Webanalyse-Tool econda angebunden. Wie Worflows dadurch beschleunigt werden konnten, verrät unsere Case Study.

 

VKF-Renzel-Newsletterbeispiele
Mit der Verknüpfung zwischen OXID eShop und Inxmail Professional lassen sich Inhalte aus allen VKF Renzel Online-Shops ganz einfach in die E-Mails integrieren – und das für Newsletter in 16 verschiedenen Ländern.

Umsatzsteigerung durch besonderen Service

Im s.Oliver-Shop können sich Kunden bei ausverkauften Artikeln per E-Mail benachrichtigen lassen, wenn das gewünschte Produkt wieder verfügbar ist. Voraussetzung hierfür ist die Anbindung von Inxmail Commerce, eine auf automatisierte One-to-One-Mails spezialisierte Software, an den Online-Shop sowie das ERP-System. Unsere Case Study zeigt, wie die Performance dieser Mailings im Vergleich zu normalen Newslettern ausfällt.

Beispiel Website s.Oliver Artikel ausverkauft
Sobald ein Artikel im s.Oliver Online-Shop ausverkauft ist, erscheint anstelle des Warenkorb-Buttons automatisch der Button „Erinnerung bei Verfügbarkeit“.

Multi-Channel und individuelle Produktempfehlungen

Mit einer Anbindung der E-Mail-Marketing-Software an ein Kampagnenmanagement-Tool können Unternehmen Kundendaten kanalübergreifend effizient nutzen. Das führt zu einer systematischen Vernetzung der Online- und Offline-Kommunikation. Detaillierte Empfängerreaktionen aus der E-Mail-Marketing-Software stehen dabei für andere Kanäle und Folgekampagnen zur Verfügung – ob per E-Mail, Print, Telefon oder SMS.

Die FTI Group setzt in ihrem Multichannel-Marketing auf die Verbindung zwischen DynaCampaign und Inxmail Professional. Die Kampagnenmanagement-Lösung DynaCampaign von Dymatrix verwaltet zentral die Empfängerdaten. In der E-Mail-Marketing-Software Inxmail Professional werden die Mailings automatisiert zusammengestellt und versendet – mit Inhalten und Empfängern aus externen Quellen wie Buchungssystem und CMS. Mehr Informationen zur Anbindung der Systeme gibt es in der Case Study zu lesen.

Um Kampagnenmanagement geht es auch im letzten Teil der Blog-Serie. Darin zeigen wir ausführlich, wie individuelle Produktempfehlungen im Newsletter die Umsätze im Online-Shop steigern und welche Systeme dabei welche Rolle übernehmen.

Unsere Experten beantworten Ihre Fragen

Wir beraten Sie gerne zum Thema E-Mail-Marketing im E-Commerce, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Auf Wunsch unterstützen wir Sie auch mit Services je nach Ihrem Bedarf – von der Planung bis zur Umsetzung.

Über den Autor

Stefanie Griesser

Stefanie Griesser

Stefanie Griesser ist Content Redakteurin im Inxmail Marketing-Team, wo sie für die Kampagnenplanung sowie Texte aller Art zuständig ist. Am professionellen E-Mail-Marketing begeistert sie, dass die Bedürfnisse der Empfänger im Mittelpunkt stehen und E-Mail-Kampagnen nur dann richtig erfolgreich sind, wenn sie wirkliche Mehrwerte für die Leser liefern.